Ralf Weissbeck

Adecco macht den CTO zum CIO

Uhr

Ralf Weissbeck wird CIO beim Personalvermittler Adecco. Er folgt auf Rob James, der seine Stelle per Ende Jahr abgibt. Weissbeck stiess im Februar als CTO zu Adecco.

Rob James hört als CIO von Adecco auf. (Source: Adecco Group © Samuel Dhote)
Rob James hört als CIO von Adecco auf. (Source: Adecco Group © Samuel Dhote)

Adecco hat einen neuen CIO ernannt. Der jetzige CTO Ralf Weissbeck soll die Stelle per Anfang 2020 übernehmen, wie das Börsenportal "Cash" berichtet.

Weissbeck folgt auf Rob James, der seine Stelle aus gesundheitlichen Gründen per Ende Jahr abgibt. James werde auch aus dem Executive Committee austreten. Er bleibe aber bei dem Unternehmen und übernehme die Leitung der Adecco-Stiftung Win4Youth.

Ralf Weissbeck ist im Februar 2019 als CTO zu Adecco gestossen. Zuvor war er als CIO in verschiedenen Unternehmen innerhalb der Logistikbranche tätig, wie aus seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist: Knapp zwei Jahre war er CIO bei APM Terminals, davor über 5 Jahre bei der Maersk-Gruppe und von 2006 bis 2009 bei DHL.

Ende 2018 ernannte Adecco erstmals einen Chief Digital Officer. Teppo Paavola übernahm die Aufgabe. Er war zuvor bei der spanischen Bank BBVA, PayPal und Nokia. Lesen Sie hier mehr dazu.

Tags
Webcode
DPF8_161521

Kommentare

« Mehr