Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 19: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

ALPIN 2.0 für Informatiksteuerungsorgan des Bundes

  • Ausschreibung 1134077: ALPIN 2.0 *. Publiziert am 11.5.2020. * Originaltitel: (20123) 608 ALPIN 2.0. Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB. Dienstleistungen im Bereich Projektmanagement für strategisch wichtige, grosse oder komplexe Projekte innerhalb der Bundesverwaltung. Gesucht werden zwölf Anbieter. Vom 01.01.2021 – Ende 2025 sollen insgesamt optional Leistungen für total 180 Mio. Schweizer Franken im Abrufverfahren bezogen werden.

  • Frist für Fragen: 27.5.2020. Es werden 2 Fragerunden durchgeführt. Datum: Fragerunde 1: 27.05.2020, Fragerunde 2: 17.06.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 3.7.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20123) 608 ALPIN 2.0, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Backup Software für Swissgrid

  • Ausschreibung 1133101: Backup Software. Publiziert am 4.5.2020. Swissgrid AG. Der Anbieter muss für Swissgrid eine den Anforderungen entsprechende Backup-Lösung aus seinem Produktportfolio bereitstellen bzw. anbieten (Software, Implementierung, Support, Schulung etc, wie im Lastenheft beschrieben). Die neue Enterprise Backup-Software ist zuständig für die Erstellung, Verwaltung und Wiederherstellung von Backups sämtlicher Systeme bei Swissgrid.

  • Frist für Fragen: 8.6.2020. Die Fragen zu den Ausschreibungsunterlagen können innerhalb der oben angegebenen Frist für Anbieterfragen ausschliesslich per E-Mail an ausschreibungen-IT@swissgrid.ch laufend eingereicht werden. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Abgabetermin: 22.6.2020. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen Beilagen spätestens am letzten Tag der Frist für die Angebotseinreichung der Post, einem Versanddienstleister (massgebend ist das Datum des Poststempels oder der Versandbestätigung) oder einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Wählen Sie eine Versandart, die das Eintreffen innerhalb von 3 Arbeitstagen sicherstellt. Zu spät eingereichte Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen. Angebot "Backup Software". - NICHT ÖFFNEN -.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Swissgrid AG, zu Hdn. von Nadina G. Rothe / CS-PC-SP, Bleichemattstrasse 31, 5001 Aarau, Schweiz, E-Mail: ausschreibungen-IT@swissgrid.ch, URL www.swissgrid.ch.

BENE-POM – externe Projektunterstützung für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 1134125: BENE-POM – externe Projektunterstützung. Publiziert am 8.5.2020. Stadt Winterthur Departement Sicherheit und Umwelt. Zur Unterstützung der internen Projektleitung BENE-POM wird ein Mandat zur externen Unterstützung ausgeschrieben. Dabei sollen folgende drei Rollen die Projektleitung bei der Projektführung (u. A. für Terminplanung, Kosten, Ergebnisse) unterstützen: Stellvertretung der Projektleitung BENE-POM. Projekt Office. Experte. Die detaillierte Auflistung der Anforderungen findet sich im vorliegenden Angebot sowie im Lastenheft.

  • Frist für Fragen: 15.5.2020. Allfällige Fragen sind bis zum 15.5.2020 über Simap einzugeben und werden bis zum 22.5.2020 im Simap beantwortet. Abgabetermin: 17.6.2020 um 15:00 Uhr. Gemäss Vorschriften in den Submissionsbedingungen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadtpolizei. Kommandobereich 2, Beschaffungswesen, Obertor 13, 8400 Winterthur, Schweiz, E-Mail: Beschaffung@win.ch.

Beschaffung Digitales Kundenportal für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 1132663: Beschaffung Digitales Kundenportal. Publiziert am 29.4.2020. Stadt Winterthur, Departement Technische Betriebe Stadtwerk Winterthur, Vertrieb und Beschaffung. Folgende Lieferobjekte werden mit dieser Ausschreibung angefragt: Lieferobjekt 1: Infrastruktur. Lieferobjekt 2: Portal Software & Code Repository. Lieferobjekt 3: Portal Grundfunktionalität. Lieferobjekt 4: Anwendungsfälle Portal 1.0. Lieferobjekt 5: Projektbegleitende Dienstleistungen.

  • Frist für Fragen: 19.5.2020. Abgabetermin: 18.6.2020 um 12:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadt Winterthur. Departement Technische Betriebe. Stadtwerk Winterthur, Vertrieb und Beschaffung, zu Hdn. von Baran Aydemir, Untere Schöntalstrasse 12, 8406 Winterthur, Schweiz, E-Mail: baran.aydemir@win.ch.

Beschaffung Portallösungen für Pensionskasse des Bundes PUBLICA

  • Ausschreibung 1132125: Beschaffung Portallösungen. Publiziert am 30.4.2020. Pensionskasse des Bundes PUBLICA. Mit der vorliegenden Ausschreibung soll für die Versicherten und Rentenbeziehenden von PUBLICA je ein Onlineportal evaluiert werden, welche durch einen kompetenten, zuverlässigen und leistungsstarken Anbieter konzipiert, realisiert, eingeführt und weiterentwickelt werden. Optional sollen die Portale für die Mitarbeitenden von PUBLICA, für die Gremien sowie für die Arbeitgebenden, welche bereits in den Jahren 2017 und 2019 eingeführt wurden, durch den neuen Anbieter abgelöst werden.

  • Frist für Fragen: 15.5.2020. PUBLICA beantwortet die eingereichten Fragen in zwei Etappen: Alle Fragen, welche bis am 08.05.2020 eingereicht werden, werden bereits bis zum 13.05.2020 beantwortet. Die restlichen Fragen werden nach der Einreichefrist vom 15.05.2020 bis am 20.05.2020 beantwortet. Wichtig: Direkte Kontakte zwischen den Anbietern und den zuständigen Personen bei der Beschaffungsstelle sind nicht vorgesehen. Fragen im Zusammenhang mit den Angebotsunterlagen sind ausschliesslich anonymisiert im Simap-Forum in deutscher Sprache zu stellen und werden dort beantwortet. Nach dem 15.05.2020 eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die Anbieter werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 9.6.2020 um 17:00 Uhr. Die Angebote müssen bis am 09.06.2020 unter Einhaltung der nachstehenden Formvorschriften bei der unter Kapitel 1.2 aufgeführten Adresse eingereicht werden. Formvorschriften. Bemerkung zur Einreichung der Angebote. a)Bei Abgabe an der Loge PUBLICA, Eigerstrasse 57, 3007 Bern (durch Anbieter oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Loge (Mo. - Do. 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr, Fr. 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung zu erfolgen. b)Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurückgesandt. Einzureichende Unterlagen. Komplettes Dossier gemäss Inhaltsverzeichnis in Kapitel 10 des Pflichtenhefts. Das vollständige, durch unterschriftsberechtigte Personen rechtsgültig unterzeichnete Angebot ist gemäss Einreichungsfrist in folgender Ausführung an die Verfahrensadresse zuzustellen: 2-fach in Papierform (Ordner) und 1-fach in elektronischer Form auf einem USB-Stick.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Persönlich/Vertraulich. Pensionskasse des Bundes PUBLICA. Ausschreibung Portallösungen, zu Hdn. von Sabine Jeitziner, Eigerstrasse 57, 3007 Bern, Schweiz, E-Mail: ausschreibungen@publica.ch.

Beschaffung Storage und Backup-Systeme für Einwohnergemeinde Biel

  • Ausschreibung 1132435: Beschaffung Storage und Backup-Systeme. Publiziert am 6.5.2020. Einwohnergemeinde Biel, Finanzdirektion, Abteilung Informatik und Logistik. Mit dieser Ausschreibung werden im Rahmen des Projektes "Storage & Backup" die Speicherkomponenten von NetApp erneuert sowie Backuplizenzen von Veeam beschafft. Es handelt sich um eine vorgegebene Hardware/Software-Lieferung inkl. Wartung, Support und Beratungsdienstleistungen.

  • Frist für Fragen: 28.5.2020. Die Fragen sind auf www.simap.ch einzureichen. Abgabetermin: 15.6.2020 um 12:00 Uhr. Die Angebote müssen in Papierform sowie auf einem USB-Stick in einem verschlossenen Kuvert mit Bezeichnung des Projektes eingereicht werden. Die Angebote müssen bis 15.06.2020 12.00 Uhr bei der Beschaffungsstelle eingetroffen sein, der Poststempel ist nicht massgebend. Die Angebote können auch am 15.06.2020 bis 12.00 Uhr persönlich abgegeben werden. Später eintreffende Angebote werden nicht berücksichtigt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Einwohnergemeinde Biel, Finanzdirektion, Abteilung Informatik und Logistik, zu Hdn. von Hans Wermelinger, Rüschlistrasse 14, 2501 Biel, Schweiz, E-Mail: hans.wermelinger@biel-bienne.ch, URL www.biel-bienne.ch.

Digitales Verkehrsüberwachungssystem für Direktion Soziales und Sicherheit

  • Ausschreibung 1131447: Digitales Verkehrsüberwachungssystem. Publiziert am 4.5.2020. Direktion Soziales und Sicherheit, Abteilung Öffentliche Sicherheit. Zur Optimierung der Verkehrssicherheit und zur Durchsetzung des städtischen Verkehrsregimes beschafft die Stadt Biel ergänzend zu den bisherigen Verkehrsüberwachungsanlagen 6 neue Überwachungsanlagen für die kombinierte Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachung. Nach Möglichkeit sollen die Überwachungsanlagen die bauseitig bestehenden Induktionsschlaufen und Masten / Gehäuse weiterhin nutzen können. Zeitgleich mit der Beschaffung der ergänzenden Verkehrsüberwachungsanlagen löst die Stadt Biel die bestehende SW-Applikation für die Auswertung der Bilddaten und der tatbestandsrelevanten Informationen der Verkehrsüberwachungsanlagen sowie für die Erstellung von Bussen und Strafanzeigen ab. Die Beschaffung erfolgt in Losen (Los 1: Hardware, Los 2: SW-Applikation). Die detaillierten losweisen Anforderungen sind den vollständigen Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt. Los 1: Lieferung von 6 Verkehrsüberwachungsanlagen für die kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachung. Die detaillierten Anforderungen sind den kompletten Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen. Die Inbetriebnahme des neuen Verkehrsüberwachungssystems ist spätestens 31.12.2021 sicherzustellen. Die vom Anbieter verbindlich zugesicherten Lieferfristen sind im Angebot zu deklarieren. Los 2: Lieferung einer SW-Applikation für die Auswertung von Bilddaten und tatbestandsrelevanten Informationen von Verkehrsüberwachungsanlagen (vgl. Los 1) sowie zur Erstellung von Ordnungsbussen und Strafanzeigen. Die Inbetriebnahme des neuen Verkehrsüberwachungssystems (Überwachungsanlagen Los 1 und Software-Applikation Los 2) ist spätestens 31.12.2021 sicherzustellen. Die vom Anbieter verbindlich zugesicherten Lieferfristen sind im Angebot zu deklarieren.

  • Frist für Fragen: 25.5.2020. Fragen zum Verfahren (Teil A) oder zum Leistungsverzeichnis / zu den Produkteigenschaften (Teil B) sind innert der angegebenen Frist über das simap-Forum einzureichen. Die Antworten der Auftraggeberin können ab dem 28.05.2020 im simap-Forum eingesehen werden. Durch die Auftraggeberin werden keine telefonischen oder mündlichen Fragen beantwortet. Abgabetermin: 26.6.2020. Die Angebote sind innerhalb der angegebenen Frist (A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle) in einem verschlossenen Couvert / Paket mit dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" sowie der Aufschrift "Stadt Biel - Verkehrsüberwachungssystem" mit allen verlangten Nachweisen und Beilagen bei der unter Ziffer 1.2 aufgeführten Adresse einzureichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: projektfit GmbH, zu Hdn. von Daniel Birkenmaier, Büetigenstrasse 30, 3292 Busswil BE, Schweiz, E-Mail: info@projektfit.ch.

Erhebungstool BSV für Bundesamt für Sozialversicherungen

  • Ausschreibung 1132731: Erhebungstool BSV *. Publiziert am 7.5.2020. * Originaltitel: (20048) 318 Erhebungstool BSV. Bundesamt für Sozialversicherungen BSV. Für die Aufsicht und Berichterstattung über die Sozialversicherungen braucht das BSV ein Erhebungstool für die Durchführung von externen und internen Erhebungen und Umfragen. Mit der vorliegenden Ausschreibung wird ein Anbieter gesucht, welcher ein Erhebungstool als SaaS-Lösung bereitstellt und nach Inbetriebnahme den Betrieb sowie entsprechende Pflege und Supportleistungen sicherstellen kann.

  • Frist für Fragen: 8.6.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 10.8.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20048) 318 Erhebungstool BSV, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Erneuerung der bestehenden IBM Tape Libraries für ETH Zürich

  • Ausschreibung 1133823: Erneuerung der bestehenden IBM Tape Libraries. Publiziert am 8.5.2020. ETH Zürich. Ziel dieser Ausschreibung ist, die bestehenden und zentralen Tape Libraries der ETH Zürich zu erneuern, zu optimieren und. bestehende HW-Komponenten weiterhin zu nutzen. Die Erneuerung der Tape Libraries von IBM TS 3500 nach IBM TS 4500 soll in Phasen erfolgen, damit der Weiterbetrieb der HD-Frames (S24) und Teile der TS1150 Laufwerke gewährleistet werden kann. Ein zeitlich gestaffeltes Vorgehen zur Erneuerung soll im Rahmen eines Projektes erarbeitet werden.

  • Frist für Fragen: 20.5.2020. Bis zum genannten Datum werden schriftliche Fragen im Forum von www.simap.ch entgegengenommen. Danach werden Sie anonymisiert und zusammen mit den entsprechenden Antworten wiederum auf www.simap.ch zur Verfügung gestellt. Abgabetermin: 22.6.2020 um 12:00 Uhr. 09:00-12:00h: Bitte beachten, ausserhalb dieses Zeitfensters ist keine persönliche Offertabgabe möglich, Angebote per Post müssen spätestens bis 12:00 Uhr eintreffen. Das Angebot soll einmal in Papierform mit allen Unterschriften, sowie zusätzlich als elektronische Kopie, einmal in bearbeitbarer Form (Word, Excel, etc.) und einmal in unveränderbarer Form (pdf) auf CD, DVD oder USB-Stick eingereicht werden. Die Daten müssen von Windows-PC Systemen gelesen werden können. Bei persönlicher Abgabe muss das Angebot versiegelt abgegeben werden. Im Fall von Widersprüchlichkeiten gilt die folgende Reihenfolge. 1. Schriftliche Variante. 2. Elektronische Version.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich. ID PPF, zu Hdn. von Katharina Leith, Stampfenbachstrasse 69 - STB J 11.2, 8092 Zürich, Schweiz, E-Mail: gatt-wto@id.ethz.ch.

ERP/CRM-Lösung für Verkehrsbetriebe Schaffhausen

  • Ausschreibung 1132737: Offenes Verfahren – ERP/CRM-Lösung für die Verkehrsbetriebe Schaffhausen. Publiziert am 1.5.2020. Verkehrsbetriebe Schaffhausen. In der vorliegenden Ausschreibung wird eine ERP/CRM-Lösung inkl. Service und Wartung für die Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) ausgeschrieben. Die VBSH beschäftigen rund 250 Mitarbeitende. Die bestehende Software, die seit 1997 im Einsatz der Abteilung Finanzen steht und immer wieder punktuell angepasst wurde, entspricht nach über 20 Jahren nicht mehr den Anforderungen der VBSH. Aus diesem Grund sowie den zahlreichen betrieblichen Änderungen hat die VBSH entschieden, das ERP-System mit Fokus auf die Finanzprozesse neu zu beschaffen. In diesem Zuge soll auch eine mögliche Integration zusätzlicher Module evaluiert und geprüft werden.

  • Frist für Fragen: 29.5.2020. Abgabetermin: 29.6.2020 um 12:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Verkehrsbetriebe Schaffhausen, zu Hdn. von Herr Christoph Schmidt, Leiter Finanzen, Stv. Geschäftsführer, Ebnatstrasse 145, 8207 Schaffhausen, Schweiz, E-Mail: Christoph.Schmidt@vbsh.ch.

ICT Infrastruktur 2020 für Schweizer Paraplegiker-Zentrum

  • Ausschreibung 1133183: ICT Infrastruktur 2020. Publiziert am 9.5.2020. Schweizer Paraplegiker-Zentrum. Die SPZ IT betreibt auf dem Campus Nottwil zwei eigene, hochverfügbare Rechenzentren. Die zentralen Systeme VMware, Storage und Backup haben das Ende ihres Lebenszykluses erreicht und müssen erneuert werden. Im Rahmen des Projektes «ICT Infrastruktur 2020» sollen diese Systeme durch Systeme neuster Generation ersetzt werden.

  • Frist für Fragen: 22.5.2020. Fragen sind gemäss Instruktion in den Unterlagen einzureichen. Abgabetermin: 7.7.2020 um 17:00 Uhr. Entscheidend ist das Eintreffen des Angebots bei der Vergabestelle, der Poststempel ist nicht massgebend. Beschriftung. NICHT ÖFFNEN / AUSSCHREIBUNG ICT Infrastruktur 2020. Schweizer Paraplegiker-Zentrum. Informatik. Sven Roth. Guido A. Zäch Strasse 1. CH-6207 Nottwil.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Schweizer Paraplegiker-Zentrum. Informatik, zu Hdn. von Sven Roth, Guido A. Zäch Strasse 1, 6207 Nottwil, Schweiz, E-Mail: sven.roth@paraplegie.ch.

Ladeinfrastruktur für Batteriebusse für Verkehrsbetriebe Luzern

  • Ausschreibung 1132195: Ladeinfrastruktur für Batteriebusse. Publiziert am 9.5.2020. Verkehrsbetriebe Luzern AG. Inhalt der vorliegenden Submission ist die Herstellung und Lieferung von drei Gleichstromladestationen mit jeweils einem CCS2-Kabel und -Stecker. Die Gleichstrom Ladeleistung beträgt dauerhaft bis zu 150kW. Die Stationen sind im Depot Tribschen zwischen zwei Garagierungsbahnen platziert und in Betrieb zu nehmen. Die Ladestationen müssen mit den Fahrzeugen der gängigen Batterie-Bushersteller kompatibel sein. Der Unternehmer muss die ordnungsgemässe, sichere und zuverlässige Funktion garantieren. Technische Fachleute müssen bei der Inbetriebnahme sowie im Bedarfsfall kurzfristig zur Verfügung stehen, um das tägliche Aufladen der Busse zu gewährleisten. Zusätzlich ist ein mobiles Ladegerät mit der Leistung von 20 kW anzubieten. Für die geplante Nutzungsdauer von min. 10 Jahren sind ein Wartungsvertrag und eine Ersatzteilliste mit Preisen und Lieferfristen zu offerieren. Optional soll weitere Ladeinfrastruktur mit einem dispositiven Backend angeboten werden.

  • Frist für Fragen: 29.5.2020. Fragen zur Submission können bis zum 29. Mai 2020 schriftlich per E-Mail an die nachfolgende Adresse gestellt werden. Eine Besichtigung der Situation Vorort für 1h kann vereinbart werden. Verkehrsbetriebe Luzern AG. Markus Lang. Leiter Immobilien und Einrichtungen,. markus.lang@vbl.ch. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Die Antworten werden anonymisiert an alle Anbieter versendet. Abgabetermin: 26.6.2020 um 14:00 Uhr. Angebote sind als vollständiges verschlossenes Dossier im Doppel sowie elektronisch als Datenträger, versehen mit der Aufschrift. "Angebot Depot, Tribschen, Ladeinfrastruktur für Batterie-Busse / NICHT ÖFFNEN",. bis Freitag, Datum: 26.Juni 2020 Uhrzeit: 14:00 Uhr, an nachfolgende Adresse fristgerecht einzureichen (auf dem Post-Weg zu diesem Zeitpunkt eingetroffen oder am Empfangsschalter gegen Empfangsbestätigung abgegeben, Öffnungszeiten 8.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr). Das Angebot muss zur Wahrung seiner Rechtzeitigkeit zum genannten Zeitpunkt vollständig am genannten Ort eingetroffen sein. Verkehrsbetriebe Luzern AG. Markus Lang. Leiter Immobilien / Einrichtungen. Tribschenstrasse 65, Postfach. 6002 Luzern.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Verkehrsbetriebe Luzern AG, zu Hdn. von Markus Lang, Tribschenstrasse 65, 6002 Luzern, Schweiz, Telefon: 0041 41 369 65 65, E-Mail: markus.lang@vbl.ch, URL www.vbl.ch.

Lifecycle Backup-Storage 2020 für Bedag Informatik

  • Ausschreibung 1133511: Lifecycle Backup-Storage 2020. Publiziert am 8.5.2020. Bedag Informatik AG. Die Bedag betreibt in ihren Rechenzentren an zwei Standorten mehrere Storage Systeme zur Aufbewahrung von Datensicherungen. Die Sicherung der Primärdaten erfolgt grundsätzlich mit dem Produkt NetBackup (aktuell in der Version 8.1.2). Mit der Zunahme der Datenmengen wachsen laufend auch die Anforderungen an die Kapazitäten für die Sicherung. Zusätzlich nähern sich die aktuell eingesetzten Geräte dem Ende ihres Lebenszyklus, so dass eine entsprechende technische Erneuerung mit einem vollständigen Ersatz ansteht.

  • Frist für Fragen: 22.5.2020. Allfällige Fragen zur Ausschreibung und zu den Ausschreibungsunterlagen müssen bis zum oben vorgegebenen Termin und in deutscher Sprache auf www.simap.ch gestellt werden. Später eingereichte Fragen werden nicht beantwortet. Für jede Frage ist ein separater Eintrag zu erfassen. Eine direkte Kontaktaufnahme der Anbieter mit den zuständigen Personen bei der Vergabestelle ist nicht zulässig. Die Anbieter werden informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Die Anbieter sind verpflichtet, die Antworten, welche die Vergabestelle im Rahmen der Fragerunde auf www.simap.ch publiziert, in ihrem Angebot zu berücksichtigen. Abgabetermin: 19.6.2020. Der vollständig ausgefüllte und rechtsgültig unterzeichnete Lieferantenexport aus dem Online-Tool muss in einfacher Ausführung in Papierform bis spätestens am 19.06.2020, um 23:59 Uhr verschlossen an der unten genannten Adresse eingegangen sein (Art. 18 Abs. 1 ÖBV i.V.m. Art. 42 Abs. 2 VRPG). Der Lieferantenexport kann von 9:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:30 Uhr persönlich gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung abgegeben werden. Der HashCode auf dem eingereichten Lieferantenexport muss demjenigen des elektronisch erfassten Angebots entsprechen. Das Adressfeld auf dem Briefumschlag muss wie folgt beschriftet werden. VERTRAULICH / NICHT ÖFFNEN. Ausschreibung Lifecycle Backup-Storage 2020. Bedag Informatik AG. Beschaffung. Engehaldenstrasse 12. 3012 Bern. Die Vergabestelle behält sich vor, innerhalb der Angebotsfrist Berichtigungen und Ergänzungen zu den Ausschreibungsunterlagen vorzunehmen. Er wird diese Berichtigungen und Ergänzungen auf simap.ch publizieren und gleichzeitig alle Anbieter schriftlich darüber informieren und erforderlichenfalls die Angebotsfrist erstrecken.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bedag Informatik AG, zu Hdn. von Beschaffung, Engehaldenstrasse 12, 3012 Bern, Schweiz, E-Mail: beschaffung@bedag.ch.

Messgeräte und Sensorik Nieder-/Mittelspannung für Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

  • Ausschreibung 1125045: Messgeräte und Sensorik Nieder-/Mittelspannung, Bedarf 2020 und 2021, Optionen für 2022 bis 2025. Publiziert am 28.4.2020. Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz). Koordinierte Beschaffung von Messgerät und Sensortechnologie inklusive Support Dienstleistungen für die Netzebenen 5 und 7. Der Lieferumfang umfasst den Bedarf für das Jahr 2020 und 2021, mit 4 Optionen für die Jahre 2022, 2023, 2024 und 2025.

  • Frist für Fragen: 29.5.2020. Allfällige Fragen sind per E-Mail zu richten an: armin.maechler@ewz.ch. Abgabetermin: 26.6.2020 um 12:00 Uhr. Terminangaben gelten bei ewz vorliegend! Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig!.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz). Finanzen und Controlling. Projekteinkauf, FEP, zu Hdn. von Armin Mächler, Tramstrasse 35, CH-8050 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 58 319 45 03, E-Mail: armin.maechler@ewz.ch.

Miete von iPads inklusive Zubehör für Gemeindeverwaltung Aesch

  • Ausschreibung 1131787: Miete von iPads inkl. Zubehör für Gemeinde Aesch. Publiziert am 30.4.2020. Gemeindeverwaltung Aesch. Miete von iPads. Services: Auslieferung und Rollout, Reparatur und Support, Administration (MDM-Services). Softwarelizenz für MDM-Lösung.

  • Frist für Fragen: 14.5.2020. Fragen sind ausschliesslich und schriftlich bis am 14.5.2020 via Frageforum auf www.simap.ch zu stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die Antworten werden nach dem 14.5.2020 anonymisiert auf www.simap.ch publiziert. Abgabetermin: 9.6.2020 um 16:00 Uhr. Die Angebote sind verschlossen, versehen mit der offiziellen grünen Adressetikette und den Angaben zur Ausschreibung bis am 9.6.2020, 16:00 Uhr, bei der Gemeindeverwaltung Aesch, Hauptstrasse 23, CH-4147 Aesch, fristgerecht einzureichen. Die persönliche Abgabe am Empfangsschalter ist möglich. Bei Abgabe per Post. Massgeblich für die Fristwahrung ist das Eingangsdatum bei der Gemeindeverwaltung Aesch. Das Datum des Poststempels oder die Abgabe bei einem Kurierdienst sind nicht massgeblich. Verspätet eingereichte Angebote werden ausgeschlossen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeindeverwaltung Aesch, Hauptstrasse 23, 4147 Aesch BL, Schweiz, E-Mail: peter.baer@aesch.bl.ch.

Mobile Services Provider und Folgeprodukte für Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

  • Ausschreibung 1131261: Mobile Services Provider und Folgeprodukte *. Publiziert am 7.5.2020. * Originaltitel: (20018) 609 Mobile Services Provider und Folgeprodukte. Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT. Mit dieser Ausschreibung wird ein (1) Service Provider als Zuschlagsempfänger gesucht. Der Zuschlagsempfänger stellt die geforderten Mobile-Kommunikationsservices und Mobile Inhouse Services bereit und betreibt diese während der vereinbarten Vertragsdauer.

  • Frist für Fragen: 22.5.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 19.6.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20018) 609 Mobile Services Provider und Folgeprodukte, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

S/4@USB - Einführung S/4 HANA mit IS-H Sidecar für Universitätsspital Basel

  • Ausschreibung 1133997: S/4@USB - Einführung S/4 HANA mit IS-H Sidecar. Publiziert am 9.5.2020. Universitätsspital Basel. Im Rahmen des Projekts soll das SAP ECC System des USB in eine neue S/4 HANA Systemlandschaft mit IS-H Sidecar überführt werden. Gesucht wird ein Generalunternehmer, welcher die in den Ausschreibungsunterlagen definierten Kriterien zu bestmöglichen wirtschaftlichen Bedingungen erfüllt.

  • Frist für Fragen: 24.5.2020. Schriftliche Fragen sind per E-Mail an ICT-LCM@usb.ch zu richten. Abgabetermin: 25.6.2020 um 16:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Submission S/4@USB – nicht öffnen" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist beim Rechtsdienst vorliegen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags zu den üblichen Bürozeiten beim Rechtsdienst abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer des Rechtsdienstes anwesend zu sein.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universitätsspital Basel. Rechtsdienst. Sekretariat, zu Hdn. von Thomas Gruberski, Klingelbergstrasse 23, 4031 Basel, Schweiz, Telefon: +41 61 265 21 05, E-Mail: sara.ackermann@usb.ch, URL www.usb.ch.

Storage Bund für BIT, FUB, EDA-IT, ISC-EJPD, ISceco, swisstopo

  • Ausschreibung 1133641: Storage Bund *. Publiziert am 6.5.2020. * Originaltitel: (20065) 620 Storage Bund. Die IT-Leistungserbringer: BIT, FUB, EDA-IT, ISC-EJPD, ISceco, swisstopo. Die Beschaffung umfasst Hard- und zugehörende Software sowie diverse Dienstleistungen. Die jeweiligen Produkte oder Produktegruppen, welche bei dieser Ausschreibung innerhalb der Lose evaluiert werden, sind zukünftig als Standard vorgesehen. Die Zuschläge erfolgen pro Los jeweils an zwei Anbieter. Mit diesen werden Rahmenverträge ohne Abnahmeverpflichtung abgeschlossen. Der Abruf erfolgt jeweils nach Bedarf. Der Rahmenvertrag sieht ein Preisfindungsverfahren / Benchmarking während der Laufzeit vor.

  • Frist für Fragen: 18.5.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Aufgrund der Komplexität bzw. des Umfangs der Ausschreibungsunterlagen werden zwei (2) Fragen-/Antwortrunden durchgeführt. • Erste Fragerunde: 18.05.2020. • Zweite Fragerunde: 02.06.2020. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 26.6.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20065) 620 Storage Bund, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

x86 Server für Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

  • Ausschreibung 1132289: x86 Server *. Publiziert am 29.4.2020. * Originaltitel: (19032) 620 x86 Server. Bundesamt für Informatik und Telekommunikation / Führungsunterstützungsbasis / EDA-IT / Informatik Service Center EJPD / Information Service Center WBF. Mit der vorliegenden Ausschreibung evaluiert das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) den bundesweiten Bedarf an x86 Serversystemen sowie Dienstleistungen. Hauptabnehmer werden die Leistungserbringer der Departemente EFD, EJPD, VBS und EDA sein. Die jeweilige Hardware wird mittels genau spezifizierter Musterspezifikation zur bestmöglichen Vergleichbarkeit für die Zuschlagserteilung ausgeschrieben. Der effektive Bedarf wird den Anforderungen, Strategien und der in den nächsten Jahren verfügbaren Technik angepasst. Den Zuschlag erhalten zwei verschiedene Hersteller resp. Herstellerprodukte mit den wirtschaftlich günstigsten Angeboten. Das heisst: Der erste Zuschlag geht an den erstplatzierten Anbieter. Den zweiten Zuschlag erhält der bestplatzierte Anbieter mit einem anderen Herstellerprodukt.

  • Frist für Fragen: 8.5.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Aufgrund der Komplexität bzw. des Umfangs der Ausschreibungsunterlagen werden zwei (2) Fragen-/Antwortrunden durchgeführt. • Erste Fragerunde: 08.05.2020. • Zweite Fragerunde: 25.05.2020. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 9.6.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland. Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (19032) 620 x86 Server, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Webcode
DPF8_179221

Kommentare

« Mehr