Cloud Native und Open Source

Puzzle ITC gründet Firma für neue Schulungen

Uhr

Puzzle ITC hat die Firma Acend gegründet. Diese bietet Schulungsangebote im Bereich Native Cloud und Open Source an. Theorie und Hands-on Labs sind Teil der Trainings.

Die Trainings finden in Zürich und Bern aber auch on remote statt. (Source: Puzzle ITC)
Die Trainings finden in Zürich und Bern aber auch on remote statt. (Source: Puzzle ITC)

Der Schweizer IT-Dienstleister Puzzle ITC hat die Firma Acend gegründet. Diese bietet Schulungsangebote rund um Cloud Native und Open Source an, wie das Unternehmen mitteilt. Acend kümmere sich zukünftig ebenfalls um die Weiterentwicklung, Organisation sowie Administration.

Die Schulungen finden in Bern oder Zürich statt sowie online. Die Trainings setzen sich aus Theorie und Hands-on Labs zusammen. Aktuell gibt es Trainingsangebote zu Container und Kubernetes, Helm sowie Open Shift. "Wir bieten aussergewöhnliche, lustvolle und sinnorientierte Lehr- und Lernerfahrungen", sagt Thomas Philipona, Co-Founder von Acend und CTO bei Puzzle ITC.

Zu den Acend-Mitgründern zählen Marcel Groner, Benjamin Affolter, Sebastian Plattner und Tobias Tröhler von Puzzle ITC, Christoph Aymon, Daniel Strohecker und Philipp Grossenbacher von Die Mobiliar sowie Johann Gyger von Levingo.

Auch G Data hat an seinem Tech Day über die Erweiterung seiner Awarness-Trainings informiert. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_189802

Kommentare

« Mehr