Ihr Webproject in der Netzwoche

www.vettrust.ch

Uhr

Haben Sie eine Website umgesetzt, ein Redesign vorgenommen oder neue Technologien implementiert? Informieren Sie die Redaktion per E-Mail an desk@netzmedien.ch – mit etwas Glück stellen wir Ihr Webprojekt vor. Wir benötigen folgende Angaben: URL, Datum der Aufschaltung, Kontaktperson, beteiligte Unternehmen (Auftraggeber, Auftragnehmer, Partner) und die genutzten Technologien. Wir freuen uns auf Ihre Eingaben!

(Source: Eric Belot)
(Source: Eric Belot)

Wenn etwa die Katze erbricht oder der Hund nicht mehr frisst, ­können Haustierbesitzer und -besitzerinnen auf Vettrust.ch eine ­Videokonsultation beim Tierarzt vereinbaren. Viele Kunden scheuen pandemiebedingt den Weg in die Klinik oder in die Praxis, was für die Tiere fatal enden kann. Die Tierarzt-Gruppe hat ein neues telemedizinisches Angebot eingerichtet, mit dem Tierarzt-Konsultationen von zuhause per PC oder Smartphone erledigt werden können, wie Vettrust mitteilt. «Die Konsultation kann über die Vettrust-Homepage gebucht werden und kostet 39 Franken für einen Termin von zirka 15 Minuten. Sollte ein Besuch in der Praxis erforderlich sein, erfolgt die Einschätzung, ob es sich um einen Notfall handelt», erklärt Andrea Kamm, ärztliche Regionalleiterin bei Vettrust.

Auftraggeber

Vettrust

Auftragnehmer und Partner

Praxismanagement Software ­Vetera, Vetstoria

Technologien

Lösung von Vetstoria, die Vettrust via API in sein System eingebunden hat

Online seit

17. März 2021

Webcode
DPF8_216415

Kommentare

« Mehr