Aargauische Kantonalbank meldet erfolgreiche Migration auf Avaloq

Uhr | Aktualisiert
von tbr
Seit dem 4. Mai arbeiten 750 User mit der neue Kernbankenlösungen von Avaloq. Damit ist die Aargauische Kantonalbank (AKB) neben der Basler, Luzerner, St. Galler, Thurgauer und teilweise Zürcher Kantonalbank die sechste Kantonalbank in der Avaloq Community. Avaloq erstetzt bei der AKB die IBIS-Plattform von RTC. Die Lösung umfasst die wesentlichen Funktionalitäten in den Bereichen Zahlungsverkehr, Finanzierungen, Anlagen und Handel sowie Stammdatenmanagement. Implementierungspartner war die Swisscom-Tochter Comit. Comit wird auch für das System- und Application Management zuständig sein, während Swisscom IT Services das Hosting übernimmt.

Kommentare

« Mehr