Swisscom besitzt Antenna Hungaria fast ganz

Uhr | Aktualisiert
Swisscom hat im Rahmen eines Pflichtangebots zusätzliche 22,99 Prozent Aktien von Antenna Hungaria übernommen. Den Grossteil der Aktien übernahm Swisscom von der russischen Investmentgesellschaft Firthlion. Damit beläuft sich der Gesamtanteil der Swisscom an Antenna Hungaria auf 97,99 Prozent.
Letztes Jahr hatte Swisscom 75 Prozent für rund 293 Millionen Franken des ungarischen Sendeanlagenbetreiber übernommen. Im November hatte Swisscom den Publikumsaktionären eine Offerte für die verbleibenden 25 Prozent unterbreitet.

Kommentare

« Mehr