Verspätete Computex 2003 in Taiwan eröffnet

Uhr | Aktualisiert
Die grösste IT-Messe in Asien, die Computex, wurde heute Montag in Taipeh eröffnet. Trotz Sars-Krise - der Event war ursprünglich für Juni geplant und musste verschoben werden - verzeichnet die Messe mit rund 1250 Ausstellern einen Zuwachs von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies jedenfalls teilten die Veranstalter anlässlich der Eröffnung mit. Nachdem im letzten Jahr 24'000 Besucher nach Taipeh kamen, rechnet Chao Yung-Chuan, Präsident des Co-Veranstalters China External Trade Development Council, heuer sogar mit 25'000 Besuchern. Chao Yung-Chuan erhofft sich im weiteren für die inländischen IT-Hersteller (darunter Marken wie Acer, BenQ, VIA Technologies, Micro-Star International, Asustek Computer oder Teco Electric & Machinery) ein Auftragsvolumen von 30 Milliarden Dollar.

Kommentare

« Mehr