2. Samsung Smart Signage Award

Samsung und Mobilepro suchen den Digital-Signage-Star

Uhr | Aktualisiert
von Fabian Pöschl

Samsung und Mobilepro haben die zweiten Smart Signage Awards ausgerufen. Gewinnen können die kreativsten Digital-Signage-Projekte mit Samsung-Displays.

Digital Signage ist am Bahnhof, am Flughafen und an vielen weiteren Orten anzutreffen. Die kreativsten Projekte sorgen für Aufmerksamkeit und werden auch mit Preisen bedacht. Denn Samsung und Mobilepro rufen bereits zum zweiten Mal den Samsung Smart Signage Award aus.

Preise im Gesamtwert von 5000 Franken

Noch bis Ende September können Digital-Signage-Projekte eingereicht werden, bei denen Samsung-Displays zum Einsatz kommen. Zu gewinnen gibt es Warengutscheine von Distributor Mobilepro im Gesamtwert von 5000 Franken. Einzige Voraussetzung ist ein Kurzbeschrieb des Projekts, Fotos und eine Angabe der eingesetzten Samsung-Displays per Mail an md@mobilepro.ch zu senden.

Daniel Périsset, Leiter des Enterprise Business Teams bei Samsung Schweiz, lässt sich in einer Mitteilung wie folgt zitieren: "Mit dem Samsung Smart Signage Award möchten wir ideenreiche Projekte auszeichnen und den Markt mit fortschrittlichem Einsatz von Smart Signage Lösungen inspirieren."

Gewinner des 1. Samsung Smart Signage Awards

Am ersten Samsung Smart Signage Award Ende Juni zeichnete die Jury, bestehend aus Samsung- und Mobilezone-Vertretern, von 20 eingereichten Projekten drei Unternehmen aus: Auviso erhielt den Award für ein Projekt im Chocolat-Frey-Besucherzentrum, bei dem an interaktiven Stationen mit Samsung-Displays die Welt der Kakaobohne und der Schokolade präsentiert wird.

Ebenso überzeugen konnte Iart mit einem Aufzug in Form eines Frachtcontainers an der Ausstellung "Swiss Chocolate Adventure" im Verkehrshaus Luzern. Der Aufzug ist mit zehn Samsung-Displays ausgestattet und zeigt die Reise von Kakao zur Verarbeitung in die Schweiz sowie den Export von Schweizer Schokolade auf.

Weiterer Gewinner am ersten Samsung Smart Signage Award war Habegger mit der Erneuerung des digitalen Werbe- und Informationssystems im Hallenstation Zürich. 184 LFD-Displays von Samsung streamen beispielsweise Darbietungen aus der Halle live in die Umgänge des Stadions.

Kommentare

« Mehr