Best of Swiss Apps

"Liquid Sketch" ist Master of Swiss Apps 2013

Uhr | Aktualisiert

Die Physik-App des Entwicklers Tobias Neukom hat an der "Best of Swiss Apps" Award Night im "Aura" in Zürich den Masterpreis eingeheimst.

Nun steht es fest: "Liquid Sketch" ist Master von "Best of Swiss Apps 2013". Der Entwickler der Physik-App, Tobias Neukom, wurde am heutigen Mittwoch-Abend an der Award-Night im "Aura" in Zürich gekürt. Er ist die einzige Privatperson, die es mit einer App in die enge Auswahl von "Best of Swiss Apps 2013" geschafft hat.

Wie es sich für eine solche Masterwahl gehört, wurde der Master zu 50 Prozent mittels einer App bestimmt, die die Lautstärke des jeweiligen Publikum-Applauses messen und grafisch darstellen konnte. Für die restlichen 50 Prozent hatte eine Fachjury bereits im Vorfeld Punkte vergeben.

Wer sind die Kategoriensieger?

Die Kategoriensieger bestimmt hat ebenfalls die Fachjury. Aus den insgesamt 131 eingereichten Projekten hat sie die Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner gekürt.

Hier eine Liste der Gold-Gewinner der verschiedenen Kategorien:

  • Kategorie News: Nachtschichten (Auftraggeber und Auftragnehmer: Zürcher Hochschule der Künste)
  • Kategorie Travel: Uepaa! (Auftraggeber und Auftragnehmer: Uepaa AG)
  • Kategorie Enterprise: Partners Group iPad Information Platform (Auftraggeber: Partners Group, Auftragnehmer: MP Technology)
  • Kategorie Entertainment: Swisscom TV App (Auftraggeber: Swisscom Schweiz AG, Auftragnehmer: Youngculture)
  • Kategorie Knowledge: Appolino Plus & Minus (Auftraggeber: Lehrmittelverlag St.Gallen, Auftragnehmer: Lernetz)
  • Kategorie Public Affairs: Meteoswiss (Auftraggeber: Meteoschweiz, Auftragnehmer: Ubique Engineering)
  • Kategorie Business: Comparis-Immobilien-App für Windows 8 (Auftraggeber: Comparis, Auftragnehmer: Zühlke Engineering)
  • Kategorie Productivity: Sennheiser - App der Sennheiser-Gruppe LSP 500 Pro (Auftraggeber: Sennheiser, Auftragnehmer: Nose Design)
  • Kategorie Lifestyle: Grand Prix von Bern (Auftraggeber und Auftragnehmer: Approppo)
  • Kategorie Games: Liquid Sketch (Auftraggeber: Privat, Auftragnehmer: Tobias Neukom) 

Die weiteren Gewinner finden Sie in der angefügten Bildergalerie.

Durch den Abend führte die SF-Moderatorin Annina Campbell. Sie stellte die verschiedenen Kategoriensieger vor und befragte die glücklichen Gewinner.

Was ist Best of Swiss Apps?

"Best of Swiss Apps" ist eine Initiative der Best of Swiss Web GmbH, der Simsa (Swiss Internet Industry Association), dem Schweizer Branchenverband der digitalen Wirtschaft und der Netzmedien AG, dem Fachmedien-Verlag für ICT und Business.

Somit stehen hinter diesem neuen Award die gleichen Institutionen, die bereits 2001 "Best of Swiss Web" lancierten und in dreizehn Jahren zu einem der bekanntesten und anerkanntesten Business-Wettbewerbe entwickelt haben.

"Best of Swiss Apps" wurde dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt und findet voraussichtlich am 5. November 2014 zum zweiten Mal statt.

Tags

Kommentare

« Mehr