Umsatz gesteigert

DBI Services wächst

Uhr
von George Sarpong

Der Westschweizer IT-Dienstleister DBI Services hat das Jahr 2014 erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen steigerte nach eigenen Angaben den Umsatz um 45 Prozent. Ein Grund war das gute Geschäft mit Oracle-Lösungen.

Der IT-Dienstleister DBI Services hat im vergangenen Jahr 6,1 Millionen Franken Umsatz erwirtschaftet. Im Jahresverlgeich entspricht dies einem Plus von 45 Prozent, wie das Westschweizer Unternehmen mitteilt.

Besonders gut sei das Beratungsgeschäft für Middleware und Datenbanken im Grossraum Basel verlaufen. Genauso wie der Verkauf von Oracle-Produkten. Oracle honorierte das mit dem Titel "Partner of the Year 2014" in der Kategorie Datenbanken, wie DBI Services schreibt.

Das Unternehmen baute im vergangenen Jahr seine Angebotspalette aus. Das Unternehmen bietet nun nach eigenen Angaben ein komplettes Angebot im Bereich Business Intelligence inklusive Schulungen, Consulting-Dienstleistungen und Lizenzverkauf.

Zudem sei das Microsoft-Team mit zusätzlichen Sharepoint-Spezialisten aufgestockt worden. Neu arbeiten 42 Personen für DBI Services.

Webcode
2492

Kommentare

« Mehr