Fritzbox 4020

AVM schrumpft die Fritzbox

Uhr | Aktualisiert
von Yves Geng

AVMs neue Fritzbox 4020 soll dem Käufer den optimalen Einstieg in die Fritz-Heimvernetzung bieten. Die Box funkt mit 2,4 Gigahertz und 450 Megabit pro Sekunde. Sie ist die bisher kleinste Fritzbox auf dem Markt.

Die Fritzbox 4020 ist die bisher kleinste Box von AVM. (Quelle: AVM)
Die Fritzbox 4020 ist die bisher kleinste Box von AVM. (Quelle: AVM)

AVM hat eine neue Fritzbox auf den Markt gebracht. Die Fritzbox 4020 sei die bisher kleinste ihrer Art und eigne sich perfekt für den Einstieg in die Fritz-Heimvernetzung, teilt der Hersteller mit. Sie ist ein reiner WLAN-Router und sowohl am Kabel- als auch am DSL-Modem einsetzbar.

Die Box funkt auf 2,4 Gigahertz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 450 Megabit in der Sekunde. Weiter verfügt sie über einen USB 2.0 Anschluss, vier Fast-Ethernet-LAN-Buchsen und einen Ethernet-WAN-Anschluss. Mithilfe von Fritz-OS sind weitere Funktionen wie WLAN-Gastzugang, Kindersicherung und oder VPN möglich, schreibt der Hersteller weiter.

Die Fritzbox 4020 ist im Handel für 59 Franken (UVP) erhältlich. AVM gibt fünf Jahren Garantie.
Webcode
3316

Kommentare

« Mehr