Neuer Partner und neue Bereichsleiter

Umbruch im Kader der AWK Group

Uhr | Aktualisiert
von Kaspar Wolfensberger

Das Schweizer ICT-Beratungsunternehmen AWK hat per 1. Januar 2014 Christian Mauz zum Partner ernannt. Ausserdem wurde das weitere Kader der Firma durch die Einsetzung neuer Bereichsleiter verändert.

Bei der AWK Group, einem führenden Schweizer ICT-Beratungsunternehmen mit Standorten in Basel, Zürich und Bern, kommt es zu einer grösseren personellen Umgestaltung des Kaders. Wie die Firma mitteilt, wurde per 1. Januar 2014 Christian Mauz zum Partner ernannt. Nachdem Mauz einige Jahre für den Marktbereich "Telecom- und Serviceprovider" verantwortlich war, kümmert er sich neu um den Bereich "Business Consulting". Auf die ehemalige Position Mauz' rückt Rolf Wagner nach, der bereits seit 2009 als Senior Consultant für AWK tätig ist.

Ausserdem wird im Bereich Kantone und Gemeinden der Elektroingenieur Andreas Meier zum Bereichsleiter befördert. Meier ist seit 2010 für AWK tätig. Er übernimmt seine Position von Michael Gomez, der AWK bereits im Sommer 2013 verlassen hat.

Auch im Bereich Strassenverkehr kommt es zu einer Änderung. Peter Geissbühler übernimmt dort den Teilbereich der Astra-Zentrale, den zuvor Martina Münster leitete. Sie verlässt AWK nach rund 13 Jahren.

Kommentare

« Mehr