Neue Denkanstösse

Swisscom startet bald "La Werkstadt"

Uhr | Aktualisiert

"La Werkstadt" in Biel öffnet bald ihre Türen. Das Swisscom-Projekt soll Raum für Begegnung und Innovation schaffen.

Das siebenstöckige Swisscom-Gebäude "La Werkstadt" in Biel wird im Spätsommer eröffnet. Es soll neue Formen der Zusammenarbeit und die Entwicklung innovativer Ideen fördern, wie Swisscom mitteilt. Ein Rundgang im Untergeschoss zeige neue Technologien im Festnetz und Mobilfunk.

Zielgruppen seien Selbstständige, Studenten, Querdenker und Technikinteressierte, schreibt Swisscom weiter. Auch Projektteams von Swisscom und Partner, etwa Huawei, sollen in "La Werkstadt" anzutreffen sein. Noch sei das Gebäude an der Bahnhofstrasse 5 aber eine Baustelle.

"Der Grafikdesigner tauscht sich mit dem Netzwerkspezialisten genauso aus, wie der Swisscom-Projektleiter mit dem Studenten der Hochschule Bern", erklärt Swisscom-CIO Heinz Herren das Konzept. Das Projekt soll neue Start-ups, Produkte, Dienstleistungen und Denkanstösse bringen.

Webcode
7389

Kommentare

« Mehr