Ignite

Microsoft nennt Erscheinungstermin von Windows Server 2016

Uhr

Microsoft hat an der Ignite-Konferenz die finale Version von Windows Server 2016 angekündigt. Sie soll bereits nächsten Monat verfügbar sein.

(Quelle: Pixabay / Heladodomenta / CC0 Public Domain)
(Quelle: Pixabay / Heladodomenta / CC0 Public Domain)

Derzeit findet in Atlanta in den USA Microsofts Ignite-Konferenz statt. Dort stellte das Unternehmen die finale Version seines Serverbetriebssystems Windows Server 2016 vor. Sie soll ab Oktober erhältlich sein, wie das Unternehmen mitteilt. Zuvor erschienen bereits fünf Preview-Versionen.

Windows Server 2016 unterstützt Windows- und Linux-Container. Verwalten lassen sie sich gemäss Mitteilung mit der Open-Source-Engine Docker. Zudem unterstützt das Betriebssystem auch Hyper-V-Container.

Microsoft bietet ferner die Möglichkeit, das OS als sogenannten Nano-Server zu installieren. Dabei handelt es sich um eine Minimalversion von Windows Server ohne grafische Oberfläche.

In der neuen Version überarbeitete Microsoft auch die Schutzmechanismen. Administratoren können laut Mitteilung die für priviligierte Zugriffe notwendigen Rechte effektiver steuern.

Webcode
DPF8_6406

Kommentare

« Mehr