Armor Z2

Zyxel präsentiert WLAN-Router mit 2,6 Gigabit pro Sekunde

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Netzwerkspezialist Zyxel hat einen neuen Router vorgestellt. Der Neuling heisst Armor Z2 und soll Geschwindigkeiten von bis zu 2600 Megabit pro Sekunde erreichen.

Der Armor Z2 von Zyxel. (Quelle: Studerus)
Der Armor Z2 von Zyxel. (Quelle: Studerus)

Bis zu 2600 Megabit pro Sekunde. Damit sei unterbruch- und ruckelfreies Streaming von Spielen und Medien im grossen Massstab möglich. Das verspricht Hersteller Zyxel mit seinem neuen WLAN-Router Armor Z2. Um diese Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen, unterstützt das Gerät den 802.11ac-Standard, wie Generalimporteur Studerus mitteilt.

Der Armor Z2 bedient laut Mitteilung mehrere Geräte gleichzeitig. Die Signale würden nicht willkürlich in alle Richtungen gesendet. Stattdessen richte das Produkt sie zielgenau auf die WLAN-Geräte. Das mache die WLAN-Verbindungen zwischen Router und Gerät stärker.

Der Router lässt sich laut Studerus rasch einrichten und konfigurieren. Ein PC sei hierfür nicht erforderlich. Eine Nutzungsstatistik verrät, wie viel Bandbreite Anwendungen und Clients im Heimnetzwerk verwenden. Nutzer könnten auch eine automatische Warnung einrichten. Diese benachrichtige den Benutzer, sobald ein bestimmtes Datenvolumen erreicht wird.

Im mehrheitlich schwarzen Gehäuse soll laut Mitteilung die kühle Luft zirkulieren, während die warme hinausgeleitet wird. Der Hersteller verbaute ferner vier Giga-Ports für LAN-Verbindungen sowie eine USB-3.0- und eine USB-2.0-Schnittstelle.

Bei Studerus ist der Router zum Verkaufspreis von 248 Franken erhältlich.

Webcode
DPF8_8696

Kommentare

« Mehr