DCS-2530L und DCS-936L

180-Grad-Überwachung mit D-Link

Uhr

D-Link hat zwei Überwachungskameras präsentiert. Per Smartphone können Benutzer auf das Bild zugreifen.

Die Kamera DCS-936L von D-Link (Quelle: D-Link).
Die Kamera DCS-936L von D-Link (Quelle: D-Link).

D-Link hat zwei neue IP-Kameras mit der Bezeichnung DCS-2530L und DCS-936L vorgestellt. Nutzer können über eine App die Kameras konfigurieren und auf die Bilder zugreifen, wie D-Link mitteilt. Laut Hersteller erhielten Benutzer ausserdem Benachrichtigungen bei Geräusch- und Bewegungserkennung.

Auf beiden Kameras sei die lokale Speicherung von Bildern und Videos auf einer Micro-SD-Karte möglich. Laut D-Link bieten beide Modelle auch eine Nachtsicht-Funktion.

Die DCS-2530L könne dank ihrem Weitwinkelobjektiv ein 180-Grad-Panorama-Bild in Full-HD aufnehmen. Der Hersteller empfiehlt einen Preis von 190 Franken.

Die DCS-936L bezeichnet D-Link als Einsteigermodell. Sie filme mit einem Erfassungswinkel von 120 Grad und einer HD-Auflösung. Das Gerät verfüge über einen integrierten WLAN-Signalfinder, um den besten Aufstellort zu bestimmen. Der UVP beträgt 98 Franken. Beide Kameras sollen ab Dezember verfügbar sein.

Tags
Webcode
DPF8_15448

Kommentare

« Mehr