Managed Security Services

BT nimmt zwei neue Produkte von Symantec ins Portfolio

Uhr

BT will den Netzwerk-Traffic seiner Kunden besser schützen. Dazu hat das Unternehmen zwei Produkte von Symantec in sein Security-Angebot aufgenommen.

(Source: Maksim Kabakou / Fotolia.com)
(Source: Maksim Kabakou / Fotolia.com)

BT hat sein Angebot für Cloud-Sicherheit erweitert. Der IT-Dienstleister bietet nun einen Zugang auf das Symantec Management Centre, wie BT mitteilt. Die Symantec SSL Visibility Appliance und den Symantec Cloud Service gibt es neu als Managed-Dienstleistung.

Sicherheitskontrollen in Echtzeit

Die Appliance überprüft gemäss Mitteilung den verschlüsselten Traffic. Der Cloud Service schütze die Geräte der Anwender vor Malware, Viren und anderen Bedrohungen. Dafür greift Symantec laut Mitteilung auf sein Global Intelligence Network zu. Es liefert Sicherheitskontrollen und Bedrohungsanalysen in Echtzeit.

 

Zuvor bot BT seinen Kunden den Service Symantec Blue Coat ProxySG an. Die zwei neuen sollen eine bessere Kontrolle über den eingehenden Internetverkehr ermöglichen, schreibt BT.

Webcode
DPF8_26760

Kommentare

« Mehr