Krypto-Smartphone

Update: 0,1 Bitcoin - so viel kostet das Krypto-Handy Wisephone Genesis

Uhr

Wisekey hat zwei Ausgaben des Blockchain-Smartphones Wisephone abgekündigt. Das "Wisephone Genesis" soll im Dezember erscheinen. Das "Wisephone Block" bringt später ein Krypto-Wallet mit.

(Source: Wisekey)
(Source: Wisekey)

Update vom 23. November 2018: Wisekey hat zwei Versionen des Wisephones vorgestellt:

  • Das "Wisephone Genesis" soll als Einstiegmodell mit Android 8.1 und einem 5,99-Zoll-Bildschirm am 15. Dezember zu einem Preis von 555 US-Dollar beziehungsweise 0,12 Bitcoin erscheinen. Seine Stärken seien sichere Kommunikation und Datenschutz.

  • Das "Wisephone Block" kommt nach Angaben von Wisekey mit Android 9 und einem 5,93-Zoll-Bildschirm im März 2019 auf den Markt. Es soll 888 Dollar kosten. Es bringe neben den Apps "WISeID" and "WISetalk" auch ein Kryptowährungs-Wallet mit. Es soll freigeschaltet werden, sobald Wisekey von der Finma die Freigabe zur Herausgabe eines Security Tokens erhalte, schreibt das Unternehmen.

Ursprüngliche Meldung vom 24. Mai 2018: Das Genfer Kryptounternehmen Wisekey hat die Entwicklung eines eigenen Smartphones bekannt gegeben. Das "Wisephone" entstehe in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Highscreen International und werde das erste sichere Blockchain-Handy, heisst es in einer Mitteilung. Highscreen ist laut Handelsregister in Lausanne beheimatet. Die Website der Firma ist auf eine Adresse in Hongkong registriert.

Das Wisephone soll gemäss Mitteilung mit den von Wisekey entwickelten Blockchain-Lösungen ausgestattet sein. Diese umfassten verschlüsselte Sprachübertragung sowie ein integriertes Krypto-Wallet, mit dem Nutzer kontaktlos auf ihren privaten Schlüssel zugreifen und Kryptowährungszahlungen durchführen könnten. Ebenfalls vorgesehen sei die Unterstützung der E-ID "QuoVadis", die ebenfalls von Wisekey stammt.

"Mit dem hochsicheren Wisephone können Menschen sicher Kryptowährungstransaktionen durchführen", verspricht Wisekey-CEO Carlos Moreira in der Mitteilung. "Durch unsere Partnerschaft mit Highscreen wird Wisekey sein weltweit anerkanntes Cybersicherheitskonzept nutzen, um Kommunikation sicher zu machen."

Start im vierten Quartal 2018

Wie Carlos Moreira auf Anfrage sagte, soll das Wisephone zeitgleich mit dem ICO der Kryptowährung "Wisecoin" im vierten Quartal 2018 auf den Schweizer Markt kommen. Für Unternehmenskunden sei das Gerät bereits erhältlich. Die Distribution finde zunächst nur über E-Commerce-Kanäle statt.

Wisekey will nach eigener Angabe zum Start 150'000 Exemplare produzieren. Als Preis gibt das Unternehmen 400 Franken an. Darin enthalten sei auch ein Kredit von Wisecoins im Wert von 200 Franken auf dem integrierten Krypto-Wallet.

Auf die Frage, wie sich das Unternehmen auf dem hart umkämpften Smartphone-Markt behaupten will, sagt Moreira: "Es ist ein völlig neues Produkt. Dieses Smartphone ist ein sicheres Terminal für den Kryptowährungshandel und sichere Kommunikation. Niemand tut das."

Webcode
DPF8_93711

Kommentare

« Mehr