Keine Änderung im Management

Niederländische Digitalagentur kauft Yourposition

Uhr

Yourposition ist nicht mehr eigenständig. Dept aus Amsterdam hat die Zürcher Agentur übernommen. Alle Mitarbeiter wechseln zu Dept.

Das Team von Yourposition (Quelle: Yourposition)
Das Team von Yourposition (Quelle: Yourposition)

Das niederländische Unternehmen Dept hat die Zürcher Online-Marketingagentur Yourposition zu 100 Prozent übernommen. Debt kaufte zudem die Kölner Firma Factor-A. Wie teuer die Übernahmen waren, kommunizierten die Beteiligten nicht.

Dept hat seinen Hauptsitz in Amsterdam. Mit den 53 Mitarbeitern von Yourposition wächst die Agentur auf rund 900 Mitarbeiter an. Sie macht laut eigenen Angaben einen Umsatz von über 100 Millionen Euro und hat auch Büros in Dänemark, Deutschland, Grossbritannien, Irland, den Niederlanden, den USA und Spanien.

"Als Teil von Dept können wir unsere Kunden noch besser bei ihrem Digital-Geschäft unterstützen", sagt Yourposition-CEO Beat Muttenzer. Yourposition gibt es seit 2003. Das Unternehmen bietet Marketinglösungen an und ist auf Advertising, Content-Marketing, Suchmaschinenoptimierung und Strategieberatung spezialisiert.

Yourposition werde operativ mit den Dept-Agenturen kooperieren, aber sein Management und seine kulturelle DNA behalten. Kunden von Yourposition sind unter anderem Adecco, Amag, Betty Bossi, Comparis, Ex Libris, Jumbo, Tamedia und Wander.

"Der Schweizer Markt als Standort vieler internationaler Firmen, stärkt unsere Position im internationalen Markt", sagt Dept-Gründer Paul Manuel. Darüber hinaus sei Yourpositions Erfahrung in den Bereichen Digitalmarketing, Datenmanagement und Einzelhandel für das E-Commerce-Angebot von Dept sehr wertvoll.

"Yourposition feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum", sagt Lukas Stuber, Gründer der Digitalagentur. "Bereits Anfang Jahr haben wir unsere neue strategische Ausrichtung lanciert und fokussieren unsere Dienstleistungen zukünftig auf skalierbare Marketing-Lösungen für E-Commerce-Kunden."

Tags
Webcode
DPF8_94319

Kommentare

« Mehr