Swiss CIO Award

EY und Österreicher küren die besten Schweizer CIOs

Uhr | Aktualisiert

Das Beratungsunternehmen EY und der österreichische Konferenzveranstalter Confare haben die Swiss CIO Awards verliehen. Der CIO von Firmenich erhielt den Preis "CIO des Jahres". Weitere IT-Leiter aus verschiedenen Branchen wurden als Vertreter der Zunft geehrt.

Eric Saracchi, CIO von Firmenich, ist CIO des Jahres. (Source: Firmenich)
Eric Saracchi, CIO von Firmenich, ist CIO des Jahres. (Source: Firmenich)

Das Beratungsunternehmen EY und der österreichische Konferenzveranstalter Confare haben in Zürich die Swiss CIO Awards verliehen. Eric Saracchi, CIO von Firmenich, erhielt die Auszeichnung "CIO des Jahres", wie es in einer Mitteilung heisst.

Weitere Preisträger am Event waren:

  • Dominique Schmid (Head of Innovation & Technology Management, St. Claraspital)

  • Jens Paul Berndt (Chief Technology Officer, Homegate)

  • Markus Fuhrer (Head of IT, Postfinance)

  • Konrad Zöschg (Information & Communication Technology, Flughafen Zürich)

  • Oksana Näser (VP Business IT, Rickmers Shipmanagement)

Die Jury des Swiss CIO Awards besteht laut Mitteilung aus Stella Gatziu Grivas (Fachhochschule Nordwestschweiz), Christoph Kleinsorg (Swissport International), Urs Monstein (VP Bank AG), Gerhard Schwabe (Universität Zürich) und Rolf Trüeb (Mobiliar Versicherungen und Vorsorge).

Firmenich gründete vor kurzem ein digitales Labor an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_107883

Kommentare

« Mehr