IT-Messe am Ende

Die Cebit 2019 ist abgesagt

Uhr

Die Deutsche Messe hat die Cebit 2019 abgesagt. Als Grund nannte die Veranstalterin rückläufige Flächenbuchungen. Einige Teile der Cebit sollen an die Hannover Messe und Fachveranstaltungen verlegt werden.

(Source: Netzmedien)
(Source: Netzmedien)

Aufgrund rückläufiger Flächenbuchungen wurde die Cebit 2019 abgesagt. Wie die Deutsche Messe mitteilt, sollen die industrienahen Digitalthemen der Cebit in die Hannover Messe verlegt werden. Für die übrigen Themenfelder wolle man Fachveranstaltungen entwickeln, die sich gezielt an Entscheider ausgewählter Branchen richten sollen.

"Die deutsche Wirtschaft hat in den vergangenen Jahren immer wieder über die thematische Überschneidung von Hannover Messe und Cebit diskutiert. Wir werden daher die Themen überführen, die inhaltlich zur klaren Ausrichtung der Hannover Messe passen", sagt Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe. Ausserdem wolle man in den nächsten Wochen mit dem Digital-Markt prüfen, welche Cebit-Themen Potenzial für Fachmessen aufwiesen.

Gemeinsam mit der Cebit verlässt auch der Deutsche-Messe-Vorstand Oliver Frese das Unternehmen. Ab dem 31. Dezember ist der zuletzt für die Cebit verantwortliche Frese nicht mehr Vorstandsmitglied.

Neustart missglückt

Die Cebit zog 2018 nur noch halb so viele Besucher wie im Vorjahr an, teilten die Veranstalter im Juni mit. 120'000 Besucher kamen zu den fünf Messetagen in Hannover. Dies war fast eine Halbierung im Vergleich zum Vorjahr, als noch mehr als 200'000 Personen die Messe besuchten. Seitdem die Messe 1986 eigenständig ist, kamen noch nie so wenige Besucher zur einstigen IT-Leitmesse. Mit einem neuen Termin und einem neuen Konzept wollte die Messe eigentlich zu alter Stärke zurückfinden.

Trotz des Besucherschwunds bezeichneten die Veranstalter die neue Cebit als "vollen Erfolg". "Mit dem Mut zur radikalen Transformation hat das Team die Basis für die Zukunft gelegt. Die neue Cebit hat Business mit Festival verbunden. Die beteiligten Unternehmen sind von dem neuen Konzept überzeugt. Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe der Cebit im Juni 2019", liess sich Heiko Meyer, Vorsitzender des Cebit-Messeausschusses und Geschäftsführer von HPE Deutschland, in der Mitteilung zitieren.

Was die Cebit 2018 zu bieten hatte, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_117792

Kommentare

« Mehr