Philips 241B7QGJEB

MMD bringt den Bildschirm fürs grüne Gewissen

Uhr

MMD hat den neuen Philips-Monitor 241B7QGJEB angekündigt, der angeblich umweltfreundlichste und energieeffizienteste Monitor überhaupt. Darüber hinaus bietet das Gerät einige ergonomische Features.

Philips 241B7QGJEB von MMD. (Source: MMD)
Philips 241B7QGJEB von MMD. (Source: MMD)

MMD hat den nach eigenen Angaben umweltfreundlichsten und energieeffizientesten Monitor angekündigt. Wie der Philips-Lizenzfertiger mitteilt, entwickelte er das Modell Philips 241B7QGJEB mit dem Fokus, die Umwelt möglichst wenig zu belasten. So bestehe der Bildschirm aus leichten, zu 85 Prozent wiederverwerteten Kunststoffen und sei frei von Schadstoffen. Darüber hinaus seien alle Kunststoff- und Metallchassis-Teile sowie sämtliche Verpackungsmaterialien vollständig recyclebar.

Der Philips 241B7QGJEB bietet laut Hersteller mit einer Reihe energiesparender Technologien. Dazu zählt MMD den Powersensor, der über Infrarotsignale die Anwesenheit des Benutzers ermittle und die Monitorhelligkeit automatisch anpasse. Dadurch spare der Bildschirm bis zu 80 Prozent Energiekosten ein. Zudem verfüge das Gerät über ein neues, energiesparendes, hintergrundbeleuchtetes Design. MMD gibt einen Stromverbrauch von 11 Watt und eine Energieeffizienz-Klasse A++ an. Gar keinen Stromverbrauch gebe es dank dem Zero Power Switch, der dafür sorge, dass der Monitor beim Ausschalten tatsächlich vom Stromnetz getrennt und nicht in den Stand-by-Modus versetzt werde.

Der Full-HD-LCD-Bildschirm misst 23,8 Zoll in der Diagonale. Er biete eine Reihe Features für komfortables Arbeiten wie IPS-Technologie, Smartimage, Smartcontrast und Smartresponse. Dadurch sei der Bildschirm aus nahezu jedem Winkel lesbar. Funktionen wie der Lowblue-Modus und die Flicker-Free-Technologie sollen den Benutzerkomfort steigern. Ausserdem enthalten sind USB 3.0 und integrierte Lautsprecher.

Der Philips 241B7QGJEB ist seit Januar zum UVP von rund 260 Franken erhältlich.

MMD folgt mit seinem umweltfreundlichen Monitor einem Trend. So ist das neue Latitude 7400 von Dell ebenfalls mit recyclebaren Materialien produziert.

Webcode
DPF8_121660

Kommentare

« Mehr