Neuer Associate Partner

Synpulse holt Bankensoftware-Know-how von Deloitte an Bord

Uhr

Synpulse Management Consulting hat Patrick Nieles als Associate Partner gewonnen. Der ehemalige Direktor bei Deloitte Luxemburg kennt sich mit der Implementierung von Kernbankenlösungen aus. Synpulse will damit seinem Europa-Geschäft auf die Sprünge helfen.

Patrick Nieles steigt als bei Associate Partner bei Synpulse Management Consulting ein. (Source: Synpulse)
Patrick Nieles steigt als bei Associate Partner bei Synpulse Management Consulting ein. (Source: Synpulse)

Das Beratungsunternehmen Synpulse Management Consulting hat einen neuen Associate Partner. Patrick Nieles soll als Spezialist für die Implementierung von Kernbankenlösungen das Angebot von Synpulse in diesem Bereich ausbauen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Nieles sei zuvor Direktor bei Deloitte Luxemburg gewesen, schreibt Synpulse. Er habe bei dem Unternehmen insgesamt sieben Jahre lang im Bereich Kernbankenlösungen gearbeitet. Von 2007 bis 2012 war er ausserdem Regional Training Manager bei Temenos, wie aus seinem Linkedin-Profil hervorgeht.

Wie Banken die Digitalisierung anpacken wollen, erfuhren Besucher diese Woche an den TI&M Breakfast News. Mehr dazu erfahren Sie hier.

"Wir freuen uns, einen so erfahrenen Experten wie Patrick an Bord zu haben", kommentiert Berno Ullings, Partner bei Synpulse, die Einstellung von Nieles. Die Personalie gehe Hand in Hand mit der Strategie, im Markt für die Implementierung von Bankensoftware Marktanteile zu gewinnen.

Webcode
DPF8_122083

Kommentare

« Mehr