Event in Bern

Com-Ex geht in die dritte Runde

Uhr | Aktualisiert

Die Com-Ex geht vom 22. bis 24. September 2020 in Bern über die Bühne. Die Fachmesse für Kommunikations-Infrastruktur findet zum dritten Mal statt. Im vergangenen Jahr gab es von den Besuchern ein verhaltenes Feedback – worauf die Veranstalter nun reagieren wollen.

Für die letztjährige Com-Ex zogen die Veranstalter eine gemischte Bilanz. (Source: Netzmedien)
Für die letztjährige Com-Ex zogen die Veranstalter eine gemischte Bilanz. (Source: Netzmedien)

Die dritte Fachmesse für Kommunikations-Infrastruktur Com-Ex findet vom 22. bis 24. September 2020 in der Bernexpo statt. Die Ansprüche der Besucher an Messen hätten sich in jüngster Zeit verändert, teilen die Veranstalter mit. Darauf möchte die Com-Ex mit einem erweiterten Angebot und einem vielfältigen Rahmenprogramm reagieren.

Im vergangenen Jahr fielen die Rückmeldungen der Besucher wie auch der Aussteller mitunter kritisch aus. Dementsprechend zogen die Veranstalter eine gemischte Bilanz, wie Sie hier nachlesen können. Immerhin: Laut offiziellen Angaben waren rund 1650 Besucher für die Messe nach Bern gereist.

Die Veranstalter und der Messebeirat hätten das Format der Messe hinterfragt und Alternativen geprüft, heisst es in der Mitteilung. Man sei jedoch zum Schluss gekommen, "dass eine Fachmesse nach wie vor die ideale Plattform ist, um sich über Neuigkeiten zu informieren, Branchenkollegen zu treffen und Fachwissen zu vertiefen".

Webcode
DPF8_139161

Kommentare

« Mehr