Rösler goes Fintech

FDP-Ex-Vizekanzler kommt in Numbrs-Beirat

Uhr | Aktualisiert

Numbrs hat einen neuen Beirat. Philipp Rösler übernimmt die Aufgabe. Er war einst Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland und wandte sich nach der Politik der Privatwirtschaft zu.

Philipp Rösler wird Mitglied im Numbrs-Beirat. (Source: Numbrs)
Philipp Rösler wird Mitglied im Numbrs-Beirat. (Source: Numbrs)

Numbrs hat die Ernennung von Philipp Rösler als Mitglied seines Beirats bekannt gegeben. Wie das Fintech-Start-up mit Hauptsitz in Zürich mitteilt, wird Rösler die Strategie von Numbrs in enger Zusammenarbeit mit dem Führungsteam mitgestalten und als Berater tätig sein.

Von 2011 bis 2013 war der FDP-Politiker Rösler laut Mitteilung Vizekanzler und Minister für Wirtschaft und Technologie der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor sei er zwei Jahre lang Gesundheitsminister gewesen. Nach seinem Rückzug aus der Politik habe Rösler als Mitglied des Aufsichtsrats mehrerer börsennotierter Unternehmen gewirkt. Von 2014 bis 2017 sei er Mitglied des Vorstands des Weltwirtschaftsforums (WEF) gewesen.

Mit sechs Technologieräten will das WEF das Vertrauen in Technologie wiederherstellen. Wie das gehen soll, erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_141483

Kommentare

« Mehr