Alternativprogramm vorgesehen

Die Topsoft 2020 wird verschoben

Uhr

Die Topsoft 2020 fällt aus. Die nächste Fachmesse findet wieder 2021 statt. Doch gibt es dieses Jahr ein Ersatzprogramm.

(Source: Pavel Losevsky / Fotolia.com)
(Source: Pavel Losevsky / Fotolia.com)

Die Topsoft-Fachmesse wird auf nächstes Jahr verschoben. Grund dafür ist das Coronavirus, wie Topsoft mitteilt. Die nächste Messe soll wieder Anfang September 2021 stattfinden. Doch das Unternehmen plane ein Ersatzprogramm für die Topsoft 2020.

Topsoft würde seine Berichterstattung auf den bestehenden Onlinekanälen und im Fachmagazin weiter ausbauen. Zudem werde am 2. und 3. September 2020 ein Event in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach stattfinden, der wahlweise vor Ort oder im Internet verfolgt werden könne. Zuschauer sollen vom Know-how ausgewählter Aussteller profitieren.

Ausserdem fänden im Herbst weitere regionale Anlässe statt, mit Referaten und Workshops. Auch Live-Streams und Webinare würden durchgeführt. Nähere Informationen würden noch folgen und auf www.topsoft.ch aufgeschaltet.

Was an der letztjährigen Topsoft los war und was die Aussteller über die Messe dachten, können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_182694

Kommentare

« Mehr