Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 27: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Arbeitsplatz Client-Hardware für Swissgrid

  • Ausschreibung 1141129: Arbeitsplatz Client-Hardware, Displays , Smartphones, Tablets, Zubehör und Herstellersupport. Publiziert am 24.6.2020. Swissgrid AG. Swissgrid betreibt an mehreren Standorten in der Schweiz Niederlassungen und Stützpunkte. Dabei setzt Swissgrid. grundsätzlich auf Open Space Arbeitsplätze, d.h. den Mitarbeitenden sind keine fixen Arbeitsplätze zugewiesen. Im Rahmen des Lifecycle Managements werden die Client-Geräte regelmässig ausgetauscht. Dazu beschafft Swissgrid folgendes: Los 1: Notebooks, Desktops, Workstations, Thin Clients, sowie Docking Stations und Zubehör wie Tastaturen, Mäuse, Eingabestifte, Netzteile, Taschen/Rucksäcke, LAN Adapter, Privacy Filter. Los 2: Bildschirme in den Grössen 24", 32" und 43", sowie Zubehör wie Soundbars und Privacy Filter. Los 3: Smartphones und Tablets in Form von Apple und Android Produkten. Des weiteren wird Zubehör wie kabelgebundene Headsets, USB - USBC/Lightning Kabel, Netzteile, Eingabestifte und Tastaturen. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Swissgrid beschafft Client Hardware inklusive Garantie- und Supportleistungen. In Los 1 werden Client Hardware in Form von Notebooks, Desktops, Workstations, Thin Clients, sowie Docking Stations und diverses Zubehör ausgeschrieben. Los 2: Swissgrid beschafft Hardware inklusive Garantie- und Supportleistungen. In Los 2 werden Bildschirme in den Grössen 24", 32", sowie 43" und Zubehör ausgeschrieben. Los 3: Swissgrid beschafft Hardware inklusive Garantie- und Supportleistungen. In Los 3 werden Smartphones und Tablets ausgeschrieben. Sowohl Apple Produkte, wie auch Android Geräte müssen angeboten werden.

  • Frist für Fragen: 27.7.2020. Fragen können laufend per E-Mail eingereicht werden: Ausschliesslich an ausschreibungen-it@swissgrid.ch.

  • Abgabetermin: 11.8.2020. Einmal in Papierform, rechtsgültig unterschrieben. Einmal in digitaler Form auf einem USB Stick. Die Sendung mit den Angebot muss folgendermassen gekennzeichnet sein: Angebot "Arbeitsplatzausstattung" - NICHT ÖFFNEN!.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Swissgrid AG, zu Hdn. von Ernst Fischer, Bleichemattstrasse 31, 5001 Aarau, Schweiz, E-Mail: ausschreibungen-it@swissgrid.ch, URL www.swissgrid.ch.

Awareness-Kampagnen 2021+ für ETH Zürich

  • Ausschreibung 1138931: Awareness-Kampagnen 2021+. Publiziert am 24.6.2020. ETH Zürich. Mit der vorliegenden Ausschreibung suchen wir eine Partnerin, die uns hilft, eine Kommunikationsstrategie zur Informationssicherheit zu erstellen und zu realisieren. Ziel der Kampagnen ist, verschiedenen Zielgruppen Wissen über Informationssicherheit im Kontext ihrer Arbeit zu vermitteln und – idealerweise – eine Einstellungs- und Verhaltensänderung im Sinne der Informationssicherheit zu bewirken. Wir wollen in der Lage sein, die Wissens- und Verhaltensänderungen der Zielgruppen nach Möglichkeit zu messen.

  • Frist für Fragen: 10.7.2020. Bis zum genannten Datum werden schriftliche Fragen im Forum von www.simap.ch entgegengenommen. Danach werden Sie anonymisiert und zusammen mit den entsprechenden Antworten wiederum auf www.simap.ch zur Verfügung gestellt.

  • Abgabetermin: 24.8.2020 um 16:00 Uhr. Das Angebot soll einmal in Papierform mit allen Unterschriften, sowie zusätzlich als elektronische Kopie, einmal in bearbeitbarer Form (Word, Excel, etc.) und einmal in unveränderbarer Form (pdf) auf CD, DVD oder USB-Stick eingereicht werden. Die Daten müssen von Windows-PC Systemen gelesen werden können. Bei persönlicher Abgabe muss das Angebot versiegelt abgegeben werden. Im Fall von Widersprüchlichkeiten gilt die folgende Reihenfolge: 1. Schriftliche Variante. 2. Elektronische Version.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich. Informatikdienste, ID PPF, zu Hdn. von Jürg Häubi, Stampfenbachstrasse 69, STB J11.1, 8092 Zürich, Schweiz, E-Mail: gatt-wto@id.ethz.ch.

DFE Infrastruktur 21 für Stadtpolizei Zürich

  • Ausschreibung 1142821: DFE Infrastruktur 21. Publiziert am 29.6.2020. Stadtpolizei Zürich. Planung, Design, Beschaffung, Aufbau, Inbetriebnahme und Betrieb der neuen Infrastruktur (Server, Clientsysteme und benötigte Services) für die Fachgruppe "Digitale Forensik und Ermittlungen" (DFE) der Kriminalpolizei der Stadtpolizei Zürich.

  • Frist für Fragen: 20.7.2020. Die Fragen werden bis 27.07.2020 beantwortet.

  • Abgabetermin: 28.8.2020 um 15:00 Uhr. Die Offerte (inkl. aller zusätzlichen Unterlagen) ist in Papierform, mit Ort/Datum versehen und rechtsgültig unterschrieben wie auch in elektronischer Form auf einem geeigneten Datenträger einzureichen. Bei Zusendung mittels Post oder Kurier ist der Anbieter für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich; Poststempel sind nicht massgebend.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadtpolizei Zürich. Informatik Dienst, zu Hdn. von René Meier, Bläsistrasse 1, 8049 Zürich, Schweiz, E-Mail: rene.meier.stp@zuerich.ch.

Go2HANA – Stadt Bern for S/4HANA für Direktion für Finanzen

  • Ausschreibung 1142673: Go2HANA – Stadt Bern for S/4HANA. Publiziert am 1.7.2020. Direktion für Finanzen, Personal und Informatik, Informatikdienste. Im Rahmen des Projekts Go2HANA soll das jetzige SAP ERP der Stadt Bern, welches seit 2002 im Einsatz ist, in eine neue S/4 HANA Systemlandschaft überführt werden. In einem Vorprojekt wurde u.a. der Entscheid getroffen, dass das S/4 HANA neu aufgebaut werden soll (Greenfield). Die Stadt Bern greift mit dieser Ausschreibung auf externe Ressourcen zurück. Die externen Ressourcen werden benötigt, um die ID bei der Konzeption, Realisierung und Aufbau des S/4 HANA System. zu unterstützen.

  • Frist für Fragen: 20.7.2020. Fragerunde: Fragen sind innerhalb dieser Frist auf www.simap.ch einzureichen; die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt am 27.07.2020 auf www.simap.ch.

  • Abgabetermin: 10.8.2020. Die Angebote sind innerhalb dieser Frist bei der Fachstelle Beschaffungswesen einzureichen (Abgabe oder A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt). Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Go2HANA - Stadt Bern for S/4HANA, Los xy" und "Bitte nicht öffnen" einzureichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Fachstelle Beschaffungswesen Stadt Bern, zu Hdn. von Sven Boss, Bundesgasse 33, 3011 Bern, Schweiz, Telefon: 031 321 73 14, E-Mail: beschaffungswesen@bern.ch.

Identity und Access Management Lösung für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 1139245: Identity und Access Management (IAM) Lösung: Softwarelösung und Integrationspartner für Aufbau, Weiterentwicklung und Betrieb des internen und externen Identitäts- und Access-Managements für die Stadtverwaltung Winterthur. Publiziert am 25.6.2020. Stadt Winterthur Departement Finanzen. Identity und Access Management (IAM) Lösung: Softwarelösung und Integrationspartner für Aufbau, Weiterentwicklung und Betrieb des internen und externen Identitäts- und Access-Managements für die Stadtverwaltung Winterthur.

  • Frist für Fragen: 3.7.2020. Fragen sind ausschliesslich schriftlich im zur Ausschreibung gehörenden Simap-Forum einzureichen.

  • Abgabetermin: 17.8.2020 um 11:30 Uhr. Gemäss Vorschriften in den Submissionsbedingungen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadt Winterthur. Departement Finanzen. Informatikdienste IDW. Administration und Management Support, Turbinenstrasse 16, 8403 Winterthur, Schweiz, E-Mail: ausschreibung.idw@win.ch.

IT-Dienstleistungen ISCeco 2020 – 2025 für Information Service Center WBF ISCeco

  • Ausschreibung 1139399: IT-Dienstleistungen ISCeco 2020 - 2025 *. Publiziert am 24.6.2020. * Originaltitel: (20034) 785 IT-Dienstleistungen ISCeco 2020 - 2025. Information Service Center WBF ISCeco. Das ISCeco ist der Informatik-Leistungserbringer des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) Der Beschaffungsgegenstand wird in 9 Losen ausgeschrieben, wo das ISCeco Anbieter sucht, welche entsprechende fachspezifische IT-Leistungen in Informatikvorhaben und Projekten erbringen kann. Wichtige Information zur Angebotseinreichung: Die Auftraggeberin weist ausdrücklich darauf hin, dass vorliegend keine Anbietenden im Sinne von personalverleihrechtlichen Ausschreibungen gesucht werden.

  • Frist für Fragen: 8.7.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 14.8.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20034) 785 IT-Dienstleistungen ISCeco 2020 - 2025, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Klinik-Informationssystem für Spitäler Schaffhausen

  • Ausschreibung 1141635: Klinik-Informationssystem (KIS) Publiziert am 26.6.2020. Spitäler Schaffhausen. Lizenzierung, Konfiguration und Einführung eines integrierten Klinik-Informationssystems. Weitere Angaben: Siehe Ausschreibungsunterlagen.

  • Frist für Fragen: 20.7.2020. Allfällige inhaltliche Fragen müssen bis spätestens am 20.7.2020, 10:00 Uhr per E-Mail eingereicht werden. Siehe Ausschreibungsunterlagen.

  • Abgabetermin: 10.8.2020 um 16:00 Uhr. Siehe Ausschreibungsunterlagen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonsspital Schaffhausen. Ausschreibung KIS - nicht öffnen!, zu Hdn. von Herr Maximilian Lang, Geissbergstrasse 81, 8208 Schaffhausen, Schweiz, Telefon: +41 (0)52 634 32 33, E-Mail: Maximilian.Lang@spitaeler-sh.ch.

Managed Workplace Services für Evangelisch-Reformierte Gesamtkirchgemeinde Bern

  • Ausschreibung 1143107: Managed Workplace Services. Publiziert am 3.7.2020. Ev.-ref. Gesamtkirchgemeinde Bern. Workplace-Management mit Cloudanbindung, Supportleistungen, Bereitstellung Private Cloud, Netzwerkverwaltung. Details sind den Angebotsunterlagen, insbesondere Kapitel 3, zu entnehmen.

  • Frist für Fragen: 13.7.2020.

  • Abgabetermin: 13.8.2020.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Ev.-ref. Gesamtkirchgemeinde Bern, zu Hdn. von Kirchmeieramt, Bürenstrasse 12, 3001 Bern, Schweiz, E-Mail: markus.suter@refbern.ch.

Media Asset Management Lösung für Schweiz Tourismus

  • Ausschreibung 1143731: Media Asset Management Lösung. Publiziert am 6.7.2020. Schweiz Tourismus (ST) Um bestehende Probleme zu adressieren und für die Anforderungen der Zukunft gerüstet zu sein, möchte Schweiz Tourismus für die Medien-Asset-Ablage eine zentrale und webbasierte Lösung beschaffen, welche eine effiziente Bewirtschaftung und Bearbeitung der Media Assets ermöglicht und gleichzeitig die Prozesse in der Nutzung der Media Assets für Kampagnen vereinfacht. Die Bewirtschaftung der Assets ist auf Transparenz und Effizienz ausgelegt und hochgradig in die bestehende Systemlandschaft von Schweiz Tourismus integriert.

  • Frist für Fragen: 14.8.2020. 1. Termin für schriftliche Fragen: 31.07.2020. 2. Termin für schriftliche Fragen: 14.08.2020.

  • Abgabetermin: 4.9.2020 um 11:00 Uhr. Gemäss Lastenheft.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Schweiz Tourismus (ST), zu Hdn. von Marketing Productions, Morgartenstr. 5a, 8004 Zürich, Schweiz, E-Mail: pascal.gruenig@switzerland.com.

Neubeschaffung eines "Picture Archiving and Communication System" mit integrierter DICOM-Plattform für Universitätsspital Basel

  • Ausschreibung 1143235: Neubeschaffung eines "Picture Archiving and Communication System" (PACS) mit integrierter DICOM-Plattform. Publiziert am 1.7.2020. Universitätsspital Basel. Neubeschaffung eines "Picture Archiving and Communication System" mit integrierter DICOM-Plattform.

  • Frist für Fragen: 15.7.2020. Schriftliche Fragen sind bis 15.07.2020 um 17.00h per E-Mail an ict-lcm@usb.ch zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis ca. 22.07.2020 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

  • Abgabetermin: 24.8.2020 um 16:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Submission (Phase 1): PACS, Teilnahmeantrag - nicht öffnen" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist beim Rechtsdienst USB vorliegen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags zu den üblichen Bürozeiten beim Rechtsdienst USB abgegeben werden.

  • Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken: Universitätsspital Basel. Rechtsdienst. Sekretariat, zu Hdn. von Thomas Gruberski, Klingelbergstrasse 23, 4031 Basel, Schweiz, Telefon: +41 61 265 21 05, E-Mail: thomas.gruberski@usb.ch, URL www.usb.ch.

Personalverleih Portfoliosteuerung und Projektleitung für Swissgrid

  • Ausschreibung 1142681: Personalverleih Portfoliosteuerung und Projektleitung. Publiziert am 26.6.2020. Swissgrid AG. Swissgrid sucht fünf kompetente Partner, die in der Lage sind, Mitarbeitende mit den geforderten Profilen. (beschrieben in Beilage A2.1_Profile) über einen Zeitraum von maximal fünf Jahren zur Verfügung zu stellen. Die Partner bieten einen Pool an Mitarbeitende, welche im konkreten Bedarfsfall über ein Mini-Tender Verfahren ausgewählt und abgerufen werden. Um das bevorstehende Projektvolumen für den Netzausbau und –erneuerung abzuwickeln soll zusätzliches. Personal über Personalverleihverträge angestellt werden. Das Personal wird für folgende Fachdisziplinen benötigt: Portfoliosteuerung. Projektleitung Netzbauprojekte.

  • Frist für Fragen: 8.7.2020.

  • Abgabetermin: 10.8.2020. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig mit allen. Beilagen spätestens am letzten Tag der Frist für die Angebotseinreichung der Post, einem Versanddienstleister (massgebend ist das Datum des Poststempels oder der Versandbestätigung) oder einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Wählen Sie eine Versandart, die das Eintreffen innerhalb von 3 Arbeitstagen sicherstellt. Zu spät eingereichte Angebote können nicht berücksichtigt werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot "Personalverleih - Portfoliosteuerung und Projektleitung". - NICHT ÖFFNEN -. Swissgrid AG. Ralf Ringeisen / CS-PC-SP. Bleichemattstrasse 31. Postfach. CH-5001 Aarau.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Swissgrid AG, zu Hdn. von Ralf Ringeisen, Bleichemattstrasse 31, 5001 Aarau, Schweiz, Telefon: +41(0)58 580 35 54, E-Mail: ausschreibungen-IT@swissgrid.ch.

Rahmenverträge SAP-Dienstleistungen für Kantonsspital St.Gallen

  • Ausschreibung 1142341: Rahmenverträge SAP-Dienstleistungen für das Kantonsspital St.Gallen. Publiziert am 24.6.2020. Kantonsspital St.Gallen, Informatik SSC-IT. Erbringung von Dienstleistungen im SAP-Umfeld (siehe Lose) mit den dafür gesuchten Profilen. Pro Los werden max. 3 Zuschläge für einen Rahmenvertrag zum Abruf von Dienstleistungen erteilt. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung.

  • Frist für Fragen: 10.7.2020. Fragen, welche über andere Kanäle gestellt werden, werden nicht beantwortet. Fragen, die nach diesem Termin eintreffen werden zwecks Gleichbehandlung der Anbieter nicht beantwortet.

  • Abgabetermin: 14.8.2020 um 12:00 Uhr. Das Angebot muss verschlossen und mit dem Vermerk "Ausschreibung Rahmenverträge SAP - DARF NICHT GEÖFFNET WERDEN" spätestens am Tag des letzten Abgabetermins, Freitag 14.08.2020 bis 12:00 Uhr bei der Einreichungsstelle eintreffen. Das Risiko der rechtzeitigen Angebotszustellung liegt beim Anbieter. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Bei Postversand sind die Beförderungsbedingungen der Post entsprechend zu berücksichtigen. Das Angebot kann ebenfalls persönlich unter derselben Adresse abgegeben werden (verlangen Sie eine Quittung mit Datum und Uhrzeit).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonsspital St.Gallen, zu Hdn. von Sekretariat Informatik SSC-IT, Rorschacher Strasse 139, 9007 St.Gallen, Schweiz, E-Mail: michael.stahlberger@kssg.ch.

Soziale Medien für Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten

  • Ausschreibung 1142841: Soziale Medien EDA *. Publiziert am 6.7.2020. * Originaltitel: (20150) 201 Soziale Medien EDA. Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA, Direktion für Ressourcen, Informatik EDA. Mit dieser Ausschreibung soll für jedes Los ein kompetenter, zuverlässiger und effizienter Anbieter ausgewählt werden, der folgende Produkte und Dienstleistungen bereitstellt: a) Abonnemente für eine SaaS-Plattform für Social Media Management. b) Abonnemente für eine SaaS-Plattform für Social Listening. c) Dienstleistungen im Zusammenhang mit Social Media (Social Media-Schulung, Trendanalyse, Strategie, Aktivitätsanalyse, Social Listening, Benutzerunterstützung und andere Dienste).

  • Frist für Fragen: 21.7.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 25.8.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20150) 201 Soziale Medien EDA, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Storage Lifecycle Konsolidierung für Kantonsspital Winterthur

  • Ausschreibung 1142705: Ausschreibung Storage Lifecycle Konsolidierung. Publiziert am 26.6.2020. Kantonsspital Winterthur. Es werden zwei Storage Systeme benötigt, verteilt auf die beiden RZ-Standorte. Die Storage Systeme sollen im Zeitraum von Juni bis September 2020 evaluiert werden und ab November 2020 für das KSW produktiv nutzbar sein. Die funktionalen Eigenschaften. und die geforderten Performancekennzahlen werden im Rahmen eines Proof of Concepts (PoC) überprüft. Anhand der eingehenden Angebote wird ein Partner evaluiert, der hinsichtlich Kosten, Lösung/Produkt, Dienstleistungen und Referenzen die wirtschaftlichste Lösung anbietet und der die neue Storagelösung aufbaut und implementiert.

  • Frist für Fragen: 3.7.2020. Allfällige Fragen zur Ausschreibung sind schriftlich bis am 03. Juli 2020 um 16:00 Uhr per E-Mail an die Email Adresse it-submission@ksw.ch zu senden. Bitte fassen Sie Fragen zu Gruppen zusammen und reichen Sie diese dann gemeinsam ein.

  • Abgabetermin: 5.8.2020 um 11:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonsspital Winterthur, zu Hdn. von Thorsten van Almsick, Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur, Schweiz, Telefon: 052 266 21 21, Fax: 052 266 45 17, E-Mail: thorsten.vanalmsick@ksw.ch.

Wartung, Support und Weiterentwicklung Web-Applikation openIBV für Schweizer Armee Führungsunterstützungsbasis

  • Ausschreibung 1140227: Web-Applikation openIBV: Wartung, Support und Weiterentwicklung. Publiziert am 1.7.2020. Schweizer Armee Führungsunterstützungsbasis FUB. Leistungspaket 1: Wartung Basisleistung. Leistungspaket 2: 3rd Level Support und Wartungsarbeiten. Leistungspaket 3: Changes und Erweiterungen.

  • Frist für Fragen: 7.8.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebots Fragen ergeben, sind diese ausschliesslich mittels anonymisiertem Forumseintrag im Frageforum auf simap.ch bis spätestens am 07.08.2020 zu stellen. Für jede Frage ist ein separater Forumseintrag zu erstellen. Die Fragen werden im Frageforum auf simap.ch beantwortet. Sämtliche Fragen und Antworten können von allen Anbietern, welche die Ausschreibungsunterlagen bezogen haben, eingese-hen werden. Es liegt in der Verantwortung des Anbieters, sich über allfällige Einträge im Frageforum zu informieren.

  • Abgabetermin: 20.8.2020. a) Bei Abgabe an armasuisse. Bei Abgabe an der Loge des Verwaltungsgebäudes armasuisse, Guisanplatz 1, 3003 Bern, z. H. CC WTO armasuisse, sind folgende Punkte zu beachten: Der Anbieter hat sich unter Angabe des Projekttitels (vgl. Ziffer 1.2) an der "Arealloge Guisanplatz 1" anzumelden. Er wird von dieser zum "Rampenmanagement Guisanplatz 1" weitergeleitet werden. Abgabezeiten beim Rampenmanagement: Mo – Fr, 07:00 – 12:00, 13:00 – 15:00 (ausserhalb dieser Zeiten kann kein Angebot abgegeben werden). Die Abgabe hat gegen Ausstellung einer Empfangsbetätigung des Rampenmanagements zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgebend ist der Poststempel oder Strichcode-Beleg des Versanddienstleisters (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c) Bei Übergabe an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz: Massgebend ist die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung. Die Empfangsbestätigung ist spätestens bis zum Abgabetermin des Angebots, mit Betreff "openIBV", an die unter Ziffer 1.2 genannte E-Mail-Adresse zu senden.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: armasuisse. Einkauf und Kooperationen. CC WTO, zu Hdn. von openIBV, Guisanplatz 1, 3003 Bern, Schweiz, E-Mail: wto@armasuisse.ch.

Wissenschaftliche Grundlagen und statistisches Modell Schweizer Ernährungsempfehlungen für Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

  • Ausschreibung 1143257: Schweizer Ernährungsempfehlungen: Wissenschaftliche Grundlagen und statistisches Modell *. Publiziert am 6.7.2020. * Originaltitel: (20154) 341 Schweizer Ernährungsempfehlungen: Wissenschaftliche Grundlagen und statistisches Modell. Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, Fachbereich Ernährung. Los 1: Erarbeitung eines wissenschaftlichen Grundlagenberichts. Projektleitung und Koordination. Zusammenstellung von Arbeitsgruppen für die Erarbeitung des Berichts. Erarbeitung des Grundlagenberichts inkl. Zusammenstellung der Daten für das statistische Modell. Präsentation des Grundlagenberichts im BLV. Überarbeitung des Grundlageberichts aufgrund von Stellungnahmen. Beratung bei der Erarbeitung des statistischen Modells. Los 2: Erarbeitung und Anwendung eines statistischen Modells. Verantwortung für die Erarbeitung und Anwendung des statistischen Modells. Dokumentation des Vorgehens und der berechneten Szenarien.

  • Frist für Fragen: 27.7.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 30.9.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20154) 341 Schweizer Ernährungsempfehlungen, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

WTO-Projekt Pflege und Weiterentwicklung von Fachanwendungen für Bundesamt für Bevölkerungsschutz

  • Ausschreibung 1142089: WTO-Projekt Pflege und Weiterentwicklung von Fachanwendungen. Publiziert am 25.6.2020. Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) Im Rahmen dieser Ausschreibung soll die Pflege und Weiterentwicklung der Fachanwendungen der Nationalen Alarmzentrale NAZ beschafft werden. Dabei handelt es sich grundsätzlich um Java-basierte Fachanwendungen. Die Leistung soll inklusive Optionen bis am 31.12.2029 erbracht werden.

  • Frist für Fragen: 6.7.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebots Fragen ergeben, besteht die Möglichkeit diese in anonymisierter Form im Frageforum auf www.simap.ch zu stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die Antworten werden schriftlich an alle Anbieter, welche die Ausschreibungsunterlagen bestellt oder herunter geladen haben, in anonymisierter Form zugestellt.

  • Abgabetermin: 20.7.2020. Der vollständige Teilnahmeantrag (vgl. Vorgaben im Kapitel 9 Pflichtenheft) ist bis spätestens 20.07.2020 in 4-facher Ausführung (2-fach in Papierform und 2-fach in elektronischer Form auf USB-Stick unverschlüsselt) an die unter Ziffer 11.1.2 vom Pflichtenheft aufgeführte Adresse zuzustellen. a) Bei Abgabe an das BABS beim Verwaltungszentrum Guisanplatz 1, Guisanplatz 1B, CH-3003 Bern, z. Hd. von Fachbereich Kommerz BABS, sind folgende Punkte zu beachten: Der Anbieter hat sich unter Angabe des Projekttitels (vgl. Ziffer 11.1.2 Pflichtenheft) an der "Arealloge Guisanplatz 1" anzumelden. Er wird von dieser zum "Rampenmanagement Guisanplatz 1A" weitergeleitet werden. Die Abgabe hat gegen Ausstellung einer Empfangsbetätigung des Rampenmanagements (Anhang 9) bis spätestens 16.00 Uhr am unter Ziffer 10.1.4 Pflichtenheft erwähnten Abgabetermin zu erfolgen. Öffnungszeiten des Rampenmanagements: Mo – Do: 07:00–12:00 Uhr und 13:00–16:30 Uhr. Freitag:07:00–12:00 Uhr und 13:00–16:00 Uhr. Ausserhalb der oben angegebenen Zeiten kann kein Angebot abgegeben werden. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Der Sendenachweis ist der Beschaffungsstelle per Email zuzustellen. c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Antragseinreichung sicherzustellen. Der Nachweis ist der Beschaffungsstelle per Email zuzustellen. Zu spät eingereichte Teilnahmeanträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Anbieter zurückgesandt.

  • Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS), zu Hdn. von WTO-Projekt Pflege und Weiterentwicklung von Fachanwendungen, Guisanplatz 1B, 3003 Bern, Schweiz, E-Mail: kommerz@babs.admin.ch.

Webcode
DPF8_184383

Kommentare

« Mehr