Outsystems

Adesso partnert mit Anbieter von Low-Code-Plattform

Uhr
von Kevin Fischer und lha

Adesso tut sich mit Outsystems zusammen. Zielmarkt der Partnerschaft zwischen dem IT-Dienstleister und dem Anbieter einer Low-Code-Plattform ist die Schweiz.

(Source: goaaGAG c)
(Source: goaaGAG c)

Der IT-Dienstleister Adesso ist eine strategische Partnerschaft mit Outsystems eingegangen. Wie Adesso mitteilt, bietet Outsystems eine Low-Code-Plattform an, die sich für Web-basierte und mobile Entwicklungsprojekte nutzen lässt. Sie soll helfen, wenn im Rahmen der digitalen Transformation qualifizierte Fachkräfte fehlen.

Auf der Plattform können IT-Entwickler und -Entwicklerinnen sowie geschulte Fachanwender Code generieren, der auf Standards basiert. Die Technologieberatung von Adesso unterstütze Anwender und Anwenderinnen dabei, das Potenzial von Low-Code zu nutzen.

Die Partnerschaft gilt gemäss Mitteilung für die gesamte DACH-Region. Die Schweiz sei der erste gemeinsame Zielmarkt von Outsystems und Adesso. Deutschland und Österreich sollen folgen.

Ende 2020 ist Adesso Schweiz eine andere Partnerschaft eingegangen. Und zwar mit AWS. Lesen Sie hier mehr zum Zweck dieser Kooperation.

Webcode
DPF8_208324

Kommentare

« Mehr