Research

Die Topthemen im Wandel

Uhr | Aktualisiert

Viele einstige Topthemen mit Hype-Status haben sich zu realen Wachstumsmärkten entwickelt, mit breiter Nachfrage und soliden Lösungen. Andere schaffen es allerdings nicht über den Hype-Status hinaus, verblassen und geraten schnell in Vergessenheit. So beispielsweise Ende der 90er-Jahre geschehen mit dem Thema ASP beziehungsweise Application Service ­Providing.

Das damalige Topthema Application Service ­Providing (ASP) konnte die Erwartungen von Anwendern und die Pro­gnosen der Anbieter nicht erfüllen. Die Lösungen waren zu jener Zeit nicht in aller Konsequenz zu Ende gedacht, die benötigten Bandbreiten für die Massen der Kunden noch nicht zu akzeptablen Preisen verfügbar, und das Vertrauen in externe Provider hatte noch keine breite Resonanz gefunden. Die nachträgliche Diskussion und Analyse des Scheiterns von ASP hat eine konstruktive Dynamik an neuen Ideen und Entwicklungen entsprechender Angebote ausgelöst und eine aufklärende Funktion als Wegbereiter zum Cloud Computing (speziell SaaS) eingenommen.

Und welche Themen stehen heute ganz oben auf der Agenda? Die Digitalisierung als einst faszinierender Oberbegriff einer ganzen Generation von neuen Themen hat mittlerweile etwas vom "Glamourstatus" verloren. Konkrete Formen und die Umsetzung hat die digitale Transformation in der Industrie gefunden. Die Digitalisierung hat in dieser Branche die Flughöhe des Hypes und der reinen Diskussion verlassen und Bodenhaftung gefunden. Das Thema der Industrie 4.0, erstmals an der Hannovermesse vor sieben Jahren aufgetaucht, hat Einzug in den Alltag vieler Unternehmen gehalten.

Es entwickelt sich ein Grundbewusstsein zum digitalen Wandel

Unsere aktuellen Studienarbeiten zeigen auf, dass bereits in über 40 Prozent der befragten Industrieunternehmen Erfahrungen aus ersten Pilotprojekten zur Entwicklung von entsprechenden Strategien umgesetzt werden. In den Unternehmen entwickelt sich ein Grundbewusstsein zum Thema des digitalen Wandels. Der Erfolg aus den ersten Projekten und Cases macht die Bühne frei für einen frischen und auch realistischen Blick auf die Möglichkeiten und Chancen der digitalen Transformation. Auch wenn der Weg noch lang ist, die ersten Schritte sind getan. Digitale Transformation ist kein Projekt, sondern vielmehr ein Prozess. Dies zeigt sich auch in der Verankerung des Themas und bei entsprechenden Projekten in der Organisation der Unternehmen. Über 60 Prozent haben das Thema und die dazugehörigen Aufgaben organisatorisch bereits in der Linie oder zumindest als Projektteam verankert.

Topthemen heute und morgen

Und was sind die neuen Topthemen von heute und morgen? Auch dazu haben wir im Rahmen aktueller Studienarbeiten Fragen gestellt. Nicht ganz überraschend sind aus Sicht der Unternehmen die derzeitigen Topthemen (immer noch) die Cloud, das mobile Computing und Data Analytics. Diese drei Themen werden bis 2021 abgelöst durch künstliche Intelligenz, Augmented und Virtual Reality und die Blockchain. Wir dürfen gespannt sein, wie und welche praktischen Cases und Lösungsansätze sich aus den ersten kreativen Ideen dieser neuen Themen entwickeln und auch durchsetzen werden.

(Source: MSM Research)

Tags
Webcode
DPF8_96830

Kommentare

« Mehr