An Selecta-Automaten mit dem Handy bezahlen

Uhr | Aktualisiert
Ab dem 1. Oktober ist an 120 Selecta-Automaten im Grossraum Zürich das Zahlen mit dem Handy möglich. In den Genuss kommen allerdings nur Kunden von Swisscom Mobile respektive M-Budget-Mobile und Migros Mobile, die ebenfalls das Mobilfunknetz von Swisscom nutzen. Der Kaufbetrag wird vom Prepaid-Guthaben abgezogen oder via Handyrechnung beglichen.
Bereits seit Mitte 2003 erlauben einige Selecta-Automaten das Handy als Zahlungsmittel. Nun sind weitere hundert öffentlich zugängliche Verpflegungsautomaten aufgerüstet worden. Weitere 50 Automaten in Bern sollen Anfang 2007 folgen.
Rappenspalter bezahlen allerdings lieber weiterhin mit Kleingeld, denn ganz billig ist der Spass nicht: Für jeden Kauf werden 25 Rappen in Rechnung gestellt, beim Kauf eines Schokoriegels für 1.50 Franken entspricht das immerhin einem Aufschlag von knapp 17 Prozent.

Kommentare

« Mehr