Online-Netzwerke

Xing wächst weiter

Uhr | Aktualisiert

Xing konnte seinen Umsatz sowie den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr steigern. Zudem hat das Netzwerkportal auch punkto Benutzern zugelegt.

Die Xing AG hat ihre Zahlen vom ersten Quartal 2011 veröffentlicht: Der operative Gewinn liegt bei 5,6 Millionen Euro, der Gesamtumsatz bei 15,7 Millionen Euro und der Reingewinn beträgt 2,7 Millionen Euro. Verglichen mit den Vorjahreszahlen ist das Unternehmen damit gewachsen.

Dies zeigt sich auch im Bereich der Nutzerzahlen: diese stiegen in Deutschland, Österreich und der Schweiz um rund 200’00 Nutzer auf rund 4,7 Millionen. Insgesamt konnte Xing im ersten Quartal die Gesamtzahl der Nutzer von 9,2 Millionen auf 10,8 Millionen steigern. Auch die Zahl der zahlenden Mitglieder stieg an: von 14'000 auf 759'000 User.

Laut eigenen Aussagen hat das Unternehmen rund zwei Drittel des Umsatzwachstums mit den Segmenten E-Recruiting, Advertising und dem neuen Geschäftsfeld New Verticals erzielt. Letzteres bilde die Erlöse aus der Online-Vermarktung von Events ab. Xing hat dieses Geschäftsfeld im vergangenen Dezember durch den Erwerb der Amiando AG, einem Anbieter für Online-Eventregistrierung, erschlossen.

Tags

Kommentare

« Mehr