Von 25 Gigabyte auf 1 Terabyte

Microsoft erhöht Onedrive-Speicher für Business-Kunden

Uhr

Der Technologiekonzern Microsoft erhöht bei seinem Angebot "Onedrive for Business" den verfügbaren Speicherplatz. Anstatt wie bisher 25 Gigabyte erhalten die Kunden neu 1 Terabyte.

Auf dem Office-Blog hat John Case bekannt gegeben, dass Microsoft den verfügbaren Online-Speicherplatz beim Produkt "Onedrive for Business" erhöht hat. Von heute 25 Gigabyte soll auf 1 Terabyte aufgestockt werden. Zum gleichen Preis haben die Nutzer somit vierzig mal mehr Speicherplatz zur Verfügung.

Das Angebot Onedrive for Business ist meist inklusive bei Office 365 für Geschäftskunden. Neu soll Onedrive auch für Kunden von Office 365 Proplus verfügbar gemacht werden. In den USA ist Onderive ausserdem seit kurzem auch als Standalone-Version erhältlich.

Kommentare

« Mehr