SAP Quality Awards 2014

SAP belohnt Exzellenz

Uhr | Aktualisiert
von George Sarpong

Der Hersteller von Business Software SAP hat Schweizer Kunden und Integratoren für die Umsetzung von SAP-Projekten ausgezeichnet. Die Preise wurden in Basel im Rahmen des SAP-Forums Schweiz überreicht. Zu den Gewinnern zählen auch Novo Business Consultants und Swisscom.

SAP Schweiz hat anlässlich seines SAP-Forums Kunden für ihre Umsetzung von SAP-Projekten geehrt. SAP vergab dieses Jahr Quality Awards in fünf Kategorien: "Business Transformation" umfasst Grossprojekte mit mehr als 400 Anwendern, einer Projektdauer von über 6 Monaten und einem Aufwand von mehr als 900 Personentage. Unter "Rapid Delivery" fallen kleine und mittlere Projekte mit weniger als 500 Anwendern, einer Projektdauer von 7 Monaten oder weniger und einem Projektaufwand von weniger als 1000 Personentagen.

Dazu kommen die drei Innovationskategorien "Cloud", "Hana" und "Mobility". Entscheidendes Kriterium für die Vergabe dieser Excellence Awards sei die erfolgreiche Einführung eines Systems aus einem der drei Innovationsbereiche. Der Hersteller für Business-Software prämierte laut einer Mitteilung dieses Jahr acht Organisationen und Unternehmen.

Die Gewinner in der Übersicht

Kategorie "Business Transformation":

Gold: Interroll Gruppe für die Einführung von SAP ERP (ECC 6.0) mit 75 Business-Szenarien in 16 Ländern auf 5 Kontinenten mit bis zu 700 Anwendern. Das Unternehmen habe das internationale Projekt mit Best-Practice- und im Rollout mit Template-Ansatz sehr gut geführt und dem Change Management ein besonderes Augenmerk geschenkt. Der Rollout geshah ohne Integrationspartner.

Silber: Geistlich Pharma für die Einführung von SAP ERP Best Practices for Chemicals (ECC 6.0). Der Best-Practice-Ansatz und der durchgängige Einsatz von SAP Solution Manager sorgten für eine Installation sehr nahe am SAP-Standard, lobt der Hersteller. Integrationspartner war Swisscom.

Bronze: Kanton Bern, Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion für die Einführung von SAP ERP 6.0, SAP BW und Enterprise Portal mit Fokus auf Baukosten-, kaufmännisches Gebäude- und Auftragsmanagement sowie Betriebsabrechnung Strassenunterhalt. Integrationspartner war Novo Business Consultants.

Die Gewinner der SAP Quality Awards 2014 in der Kategorie "Rapid Delivery" sind:

Gold: Hans Oetiker AG für die Einführung eines weltweiten CRM-Systems in 8 Monaten an über 20 Niederlassungen nach dem Best-Practice-Ansatz und die Vereinheitlichung der Prozesse auf gemeinsame Business-Praktiken. Integrationspartner war Swisscom.

Silber: ETH-Rat für die Einführung von SAP Financial Consolidation im gesamten ETH-Bereich. Hierzu zählen zwei Hochschulen und vier Forschungsinstitute mit rund 19‘600 Mitarbeitern. Integrationspartner war Novo Business Consultants.

Bronze: Von Roll Management für die Neuauflage eines früher gestoppten Projektes zur Einführung von SAP ERP (ECC 6.0) an drei Pilot-Niederlassungen. Zudem sei ein weltweiter Rollout in 20 Niederlassungen ist geplant. Das Projekt wurde in Eigenregie durchgeführt, allerdings zog das Unternehmen einzelne Berater hinzu.

In zwei Kategorien vergab SAP Schweiz dieses Jahr zudem je einen Excellence Award:

Kategorie "Hana": Güdel Group erhielt für die erste Einführung von SAP ERP on Hana in der Schweiz in nur 7 Monaten einen Award. Unterstützt wurde Güdels IT-Abteilung durch Itelligence.

Kategorie "Cloud": Bühler wurde für die Piloteinführung von SAP Business By Design in Indonesien und zwei weiteren Niederlassungen ausgezeichnet. Entscheidend sei auch die strategische Idee dahinter gewesen, Niederlassungen, die zu klein sind für ein voll ausgebautes ERP von SAP, mit der schlankeren Cloud-Lösung auszustatten. Integrationspartner war SAP Consulting.

Die Gold-Gewinner aus der Schweiz nehmen automatisch am SAP Quality Award Europe teil. Die Gewinner der Quality Awards auf europäischer Ebene werden im 1. Quartal 2015 bestimmt.

Kommentare

« Mehr