Heini Kalt zum CTO ernannt

Pablo Castillo wird CIO der Hotelplan-Gruppe

Uhr

Pablo Castillo wird per 1. November die Nachfolge von Koni Iten als CIO der Hotelplan-Gruppe übernehmen. Er wird zudem Mitglied der Konzernleitung.

Pablo Castillo wird per 01. November neuer CIO der Hotelplan-Gruppe. Er tritt die Nachfolge von Koni Iten an, der im Juli CEO von Interhome wurde, wie Hotelplan in einer Medienmitteilung schreibt.

Castillo ist diplomierter Projektleiter und Tourismusfachmann HF. Er war während elf Jahren bei Kuoni und Travelhouse tätig. Der 34-Jährige ist seit 2011 bei der Hotelplan-Gruppe beschäftigt und rapportiert seit zwei Jahren an Koni Iten für den Bereich Projekt- und Business-Consulting. Iten gab seine CIO-Funktion im Juli ab und wurde CEO der Interhome-Gruppe.

Ebenfalls per 1. November wird Heini Kalt zum Chief Techology Officer (CTO) der Hotelplan-Gruppe ernannt. Er soll an Castillo rapportieren und ihn vor allem als technischen Fachmann unterstützen.

Kommentare

« Mehr