Sortiment umfasst jetzt 9 Modelle

Zyxel präsentiert drei neue Firewalls

Uhr
von David Klier

Studerus hat drei neue Next-Generation-Firewalls von Zyxel im Programm. Die Geräte sollen sich für mittlere und grössere KMUs eignen. Die Preise liegen zwischen 1770 und 5350 Franken.

Zyxel hat seine Next-Generation-Firewall-Serie USG aufgestockt. Die Modellpalette umfasst jetzt neun verschiedene Modelle. Die jüngsten im Bunde sind USG310, USG1100 und USG1900. Wie der Schweizer Zyxel-Distributor Studerus mitteilt, bieten die neuen Modelle neben den Grundfunktionen wie Firewall und VPN auch ITM-Appliances.

Ausserdem sollen sich mit den Firewalls soziale Anwendungen wie Facebook und Youtube sichern lassen. Die Modelle der Extreme-Serie liefert Studerus inklusive einem Jahr Antivirenschutz, Content-Filter, IDP- sowie Anti-Spam-Service aus. Das Anti-Virus-Paket umfasst gemäss Mitteilung mehr als 650'000 Virussignaturen und der Content-Filter deckt über 140 Milliarden URLs ab.

Der Verkaufspreis der USG310 liegt bei 1770 Franken. Die USG1100 kostet 3590 Franken und für die USG1900 sind 5350 Franken fällig.

Kommentare

« Mehr