Mit Windows 8.1

Windows-Offensive mit neuen Tablets

Uhr | Aktualisiert
von Fabian Pöschl

Microsoft hat zahlreiche neue Tablets von Drittherstellern angekündigt, die alle mit Windows 8.1 laufen. Dazu legt Microsoft ein Jahr Office 365 Personal oben drauf.

Microsoft hat neue Windows-8.1-Tablets von Hardware-Partnern für den Schweizer Markt angekündigt. Sie sollen pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein. Wie der Konzern mitteilt, ist bei allen Geräten ein Jahresabonnement von Office 365 Personal im Wert von knapp 80 Franken dabei.

Office 365 Personal beinhaltet neben Programmen wie Word, Excel, Powerpoint und Outlook auch 60 Skypeminuten im Monat auf Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz in über 60 Ländern. Office-365-Abonnenten steht zudem unbeschränkter Online-Speicherplatz auf Onedrive für Fotos, Videos und mehr zur Verfügung.

Seit heute exklusiv bei Melectronics verfügbar ist das 10,1-Zoll-Tablet Surftab von Hersteller Trekstor. Es ist Trekstors erstes Windows-8.1-Tablet und lässt sich mit einer mitgelieferten Tastatur auch als Laptop nutzen. Im Innern stecken ein Intel-Atom-Prozessor, 2 GB RAM und 32 GB Speicher. Der UVP fürs Tablet inklusive Tastatur und –Hülle beläuft sich auf knapp 400 Franken.

Mit HPs 10,1-Zoll-Tablet Pavilion x2 und Acers Aspire Switch 10 adressiert Microsoft den Einzelhandel. Auch HPs und Acers Tablets lassen sich optional als Laptop nutzen. Prozessor, RAM und Speicher sind vergleichbar mit Trekstors Surftab. Acers Tablet soll zudem dank Corning Gorilla Glass 3 besonders starken Schutz vor Kratzern bieten. Der UVP beläuft sich für das HP-Tablet auf knapp 400 und für das Acer-Pendant auf knapp 350 Franken.

Bei Interdiscount und Microspot ist das Asus-Tablet Transformer Book T100 zu finden. Das 10,1-Zoll-Gerät ist laut Microsoft mit einem Gewicht von 500 Gramm eines der leichtesten seiner Art. Es bietet einen Intel Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM und bis zu 64 GB Speicher. Microsoft empfiehlt einen UVP von knapp 300 Franken für das Asus-Modell.

Bei Brack, Digitec, Fust und Media Markt finden Kunden Yoga Tablets von Lenovo in den Grössen 8 und 10 Zoll. Sie bieten einen neu designten Standfuss für verschiedene Ansichtsmodi. Beide Modelle arbeiten mit Intels Atom-Prozessor. Sie sind zum UVP von knapp 350 Franken für das 8-Zoll- respektive knapp 500 Franken für das 10-Zoll-Gerät erhältlich.

Steg Electronics verkauft das neue Surf 7 Tab von Hersteller Emdoor. Das 7-Zoll-Gerät bietet einen Intel-Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Speicher. Und das Beste daran: es kommt zum UVP von knapp 150 Franken Mitte Dezember in die Steg-(Online)Regale.

Nur über den Microsoft-Store erhältlich ist HPs 7-Zoll-Tablet Stream 7 Signature Edition. Es bietet einen Intel-Atom-Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 32 GB Speicher und ist zum Preis von knapp 170 Franken erhältlich. Dazu gibt es eine kostenlose Antivirensoftware.

Kommentare

« Mehr