Uni macht Rückzieher

Snowden wird doch nicht Ehrendoktor in Rostock

Uhr | Aktualisiert

Lange hiess es die Universität Rostock in Norddeutschland wolle NSA-Whistleblower Edward Snowden den Ehrendoktortitel verleihen. Nun hat der Rektor der Uni das Verfahren gestoppt.

Whistleblower Edward Snowden (Quelle: TheWikiLeaksChannel / CC BY 3.0)
Whistleblower Edward Snowden (Quelle: TheWikiLeaksChannel / CC BY 3.0)

Edward Snowden soll doch nicht Ehrendoktor der Uni Rostock werden. Dies berichten verschiedene deutsche Medien unter Berufung auf die Agentur DPA. Wolfgang Schareck, der Rektor, hat das Verfahren vorläufig gestoppt. Er findet anscheinend, dass ein solcher Titel Leuten mit akademischen Leistungen vorbehalten sein sollte.

Die Idee Snwoden den Titel zu verleihen, war von der Philosophischen Fakultät ausgegangen. Sie wollte ihn für seine Aufklärungstätigkeiten ehren. Die Prodekanin der Fakultät hatte Snwoden vor den Medien sogar als den "Kolumbus des Digitalzeitalters" bezeichnet.

Tags

Kommentare

« Mehr