E-Government

Bund baut KMU-Portal aus

Uhr | Aktualisiert

Das Staatssekretariat für Wirtschaft hat sein KMU-Portal erweitert. Neu sind auch Online-Dienstleistungen der Kantone verfügbar.

Das KMU-Portal des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) bietet neben den bisher angebotenen Online-Dienstleistungen der Bundesverwaltung neu auch Online-Dienstleistungen der Kantone an, wie das Seco mitteilt.

Mit einer Suchfunktion kann der Nutzer nach gewünschten Formularen oder Informationen suchen, beispielsweise zur Abfallentsorgung, zur Steuererklärung oder zu Bewilligungen im Strassenverkehr. Anhand der Kantonswappen sieht er zudem, ob eine Dienstleistung zum gewünschten Thema in seinem Kanton online zur Verfügung steht. Per Mausklick gelangt er auf die entsprechende Seite des Kantons.

Ziel der Online-Services ist es, KMU administrativ zu entlasten. Die Services sind eine Unterrubrik des KMU-Portals, das seit 2001 betrieben und laufend weiterentwickelt wird. 2014 verzeichnete das Portal gemäss Seco über 1,4 Millionen Besucher.


Webcode
1226

Kommentare

« Mehr