Antonio Neri in den Startlöchern

Bill Veghte verlässt HP

Uhr | Aktualisiert

HP hat den Rücktritt von Bill Veghte bekannt gegeben. Antonio Neri soll seine Rolle als Executive Vice President übernehmen.

HP hat heute angekündigt, dass Bill Veghte, Executive Vice President der Enterprise Group, diesen Sommer zurücktreten wird. Er leitete seit Oktober zusammen mit Chris Hsu die Spaltung von HP, wie das Unternehmen mitteilt.

Veghte wird HP verlassen. Einen Grund nennt HP in der Mitteilung nicht. Veghte war zuvor COO. In dieser Zeit setzte er sich für Operational Excellence ein. Veghte kam 2010 zu HP. Damals begann er als Chief Strategy Officer und Executive Vice President von HP Software.

Nachfolge geregelt

Der bisherige Leiter der Enterprise Group, Antonio Neri, übernimmt nach Veghtes Abgang auch die Rolle des Executive Vice President. Antonio Neri arbeitet seit 20 Jahren für HP. Zuletzt war er für HPs Server-Geschäft tätig.

Chris Hsu wird als COO die Aufspaltung von Hewlet Packard weiterhin begleiten, wie der Konzern mitteilt.

Webcode
3213

Kommentare

« Mehr