Partnerschaft

Apalia bringt Openstack in die Schweiz

Uhr
von David Klier

Der französische Systemintegrator Apalia will in der Schweiz und Frankreich Openstack-Lösungen anbieten. Das Unternehmen bekommt Hilfe von Openstack-Spezialist Mirantis.

Apalia und Mirantis sind eine Partnerschaft eingegangen. Wie der französische Systemintegrator mitteilt, hat die Partnerschaft das Ziel, Openstack-Cloud-Lösungen in der Schweiz und Frankreich zu implementieren.

Apalia bietet gemäss Mitteilung Dienstleistungen wie Consulting, Integration, Support und Konzeption. Durch die Partnerschaft mit dem Openstack-Spezialisten Mirantis könne Apalia seinen Kunden “leicht zu bedienende und skalierbare” Public und Private Clouds anbieten. 

Webcode
3268

Kommentare

« Mehr