Eine kostspielige Angelegenheit

Schweizer zahlen mehr für das neue Nexus

Uhr

Zwei neue Smartphones von Google haben den Weg in den Schweizer Handel gefunden. Die Preise dürften Kunden stutzig machen.

Erst kürzlich hat Google zwei neue Smartphones lanciert: das Nexus 5X und das 6P. Wie androidpolice.com berichtet, kostet ein Nexus 5X mit 16 Gigabyte in den USA 379 US-Dollar. Das entspricht 367 Schweizer Franken. Hierzulande zahlen die Kunden jedoch 494 Franken, also 34 Prozent mehr.

Dies liege an der sogenannten "Kaufkraftabschöpfung", meint der Digitec-Mitgründer Marcel Dobler. Laut Definition auf Wikipedia bezwecke diese, die freie Geldmenge zu reduzieren, um die nachfragewirksame Kaufkraft zu senken.

Ein Google-Sprecher hingegen sieht das anders. Der höhere Preis in der Schweiz hänge von mehreren Faktoren ab. Darunter fallen Unterschiede bei der Mehrwertsteuer, die Importkosten, Distributionskanäle, Kostenstrukturen und Währungskurse.

Webcode
4617

Kommentare

« Mehr