Offiziell bestätigt

Dell kauft EMC für 67 Milliarden Dollar

Uhr | Aktualisiert
von David Klier

Michael Dell wird mit der Unterstützung von MSD Partners und Silver Lake EMC aufkaufen. Der Deal soll irgendwann zwischen Mai und Oktober 2016 abgeschlossen sein.

Die Gerüchte um Dells Übernahmepläne für EMC haben sich bewahrheitet. Dell veröffentlichte heute eine entsprechende Mitteilung.

Aus der Mitteilung geht hervor, dass Michael Dell gemeinsam mit den Investmentfirmen MSD Partners und Silver Lake den Storage-Anbieter EMC aufkaufen wird. VMware soll ein eigenständiges Unternehmen bleiben. Oder zumindest weiterhin als solches an der Börse gehandelt werden.

Laut Mitteilung wird Dell für EMC 24,05 US-Dollar pro Aktie zahlen. Insgesamt rechnet Dell mit rund 67 Milliarden Dollar. Deutlich mehr als bisher vermutet. In den letzten Meldungen war von 40 bis 50 Milliarden die Rede.

Für den Abschluss des Deals peilt Dell das zweite oder dritte Quartal seines Geschäftsjahrs 2017 an. Dieses endet am 3. Februar 2017. Der Deal würde also zwischen Mai und Oktober 2016 abgeschlossen sein.

Webcode
4716

Kommentare

« Mehr