Cloud Agent

Ein Ikea-Katalog für die Cloud

Uhr
von George Sarpong

Cirrus, Cumulus, Colocation: Was darf es sein? Ein neues Offertenportal vermittelt Cloud-Dienste an Schweizer Kunden und Leads an Anbieter.

Mit Cloud-Agent ist ein Offertenportal für Cloud-Dienste online gegangen. Das Portal vermittelt Cloud-Dienste an Unternehmen. Die können sich über das Portal individuelle Offerten von verschiedenen Anbietern erstellen und per E-Mail zusenden lassen, wie Cloud-Agent mitteilt.

Zum Marktstart gibt es Angebote für Colocation-Dienste auf dem Portal. Am Markt existierten Dutzende spezialisierte Anbieter, hinzu kämen IT-Dienstleister, die Colocation als Teilleistung anbieten, schreiben die Macher von Cloud-Agent.

Standard-Katalog und Experten-Modus

Oft seien die Angebote nicht ohne weiteres miteinander vergleichbar. Bei einigen Anbietern sei etwa eine Strompauschale im Preis inbegriffen, bei anderen hingegen werde der Strom separat verrechnet.

Mit Cloud-Agent könnten Kunden in einem Katalog die gewünschten Leistungen auswählen und gleich definieren, ob es Pflicht- oder Wunschkriterien sind, versprechen die Macher. Das Offertenportal bietet hierfür einen Standard-Katalog und einen Expertenmodus an.

Ein Servicekäufer kann in einem Vorgang bis zu fünf Offerten direkt abrufen. Serviceanbieter auf der Suche nach Leads können wiederum für jeden Service ihre gewünschten Zielgruppen nach Branche, Region und Unternehmensgrösse einstellen.

Webcode
5713

Kommentare

« Mehr