Übersicht schaffen

PWC Schweiz setzt auf Nexthink-Lösung

Uhr | Aktualisiert
von danieleg

Pwc Schweiz hat bei einem Assessment die IT-Analytics-Plattform von Nexthink gewählt. Die Lösung vom Schweizer Unternehmen kann separate Bereiche des IT-Managements auf derselben Plattform bündeln.

Die Wirtschafts- und Beratungsfirma Price Waterhouse Coopers Schweiz (PWC) hat mit Ontrex eine IT-Analytics-Lösung von Nexthink implementiert. Ontrex ist ein Schweizer IT-Dienstleister und Platinum-Partner von Nexthink, wie das Unternehmen mitteilt. Die Plattform von Nexthink soll gemäss der Mitteilung mehrere Aufgaben im IT-Management erledigen können.

"Früher benötigten wir mehrere Systeme, um die unterschiedlichsten Informationen zu sammeln und zu analysieren. Mit Nexthink haben wir nun eine Plattform, die uns alle Informationen in Echtzeit liefert und aussagekräftig visuell darstellt", lässt sich Pius Wyss, IT Senior Manager bei PWC Schweiz, in der Mitteilung zitieren.

Einen Vorteil dieser Plattform sieht Wyss in der Bündelung der verschiedenen Aufgaben, die bisher separat überwacht werden mussten. "Heute haben wir dank Netxthink eine umfassende und Endpoint-orientierte Sicht auf Produkte und Aspekte der IT-Security und Compliance."

Webcode
5790

Kommentare

« Mehr