Höhere Geschwindigkeiten

Quickline wird schneller

Uhr

Quickline hat die Bandbreite seiner Internet- und Kombiabos erhöht. Der Preis der Angebote soll gleich bleiben.

Der Quickline-Verbund hat zum zweiten Mal in diesem Jahr die Bandbreite seiner Internetabos verschnellert. Der Telko bietet mit dem Top-Abo seit Anfang März bis zu 400 Mbit/s an. Ab 1. November soll es mit den anderen Abos ebenfalls höhere Download- und Upload-Geschwindigkeiten geben.

Folgende Abos werden schneller:

- Internet S

- All-in-One S

- Internet M

- All-in-One M

- Internet L

- All-in-One L

- Internet S Fiber

- All-in-One S Fiber

- Internet M Fiber

- All-in-One M Fiber

- Internet L Fiber

- All-in-One L Fiber

Welche Abos wie verändert werden, zeigt Quickline in folgender Grafik:

View post on imgur.com

Quickline weist in seiner Mitteilung auch auf den von Netflix erhobenen ISP-Speed-Index hin. Man liege seit Start der Erhebung (2014) immer an erster oder zweiter Stelle, sagt der Telko.

Webcode
DPF8_12601

Kommentare

« Mehr