8 Milliarden US-Dollar

Samsung schnappt sich Harman

Uhr

Samsung hat die grösste Übernahme seiner Geschichte angekündigt. Der südkoreanische Hersteller will Harman kaufen, um im Bereich Automobil-Elektronik durchzustarten.

(Quelle: Julien Jandric)
(Quelle: Julien Jandric)

Samsung hat den Kauf von Harman angekündigt. Die beiden Unternehmen haben sich auf einen Kaufpreis von 8 Milliarden US-Dollar geeinigt, wie Samsung mitteilt. Die grösste Übernahme Samsungs, wie Heise schreibt.

In der Mitteilung heisst es, dass Samsung mit der Übernahme insbesondere im Bereich Auto-Elektronik wachsen möchte. Der Bereich habe strategische Priorität für Samsung. Für den Abschluss der Übernahme braucht es noch die Zustimmung von Aktionären und Aufsichtsbehörden.

Harman sitzt in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut. Harman ist nicht nur im Hi-Fi-Bereich mit Marken wie Harman/Kardon, AKG und JBL vertreten. Etwa zwei Drittel seines Umsatzes machte das Unternehmen im vergangenen Jahr mit Autoelektronik, wie Samsung schreibt. Harman sei Marktführer im Bereich Connected Car Solutions.

Webcode
DPF8_14355

Kommentare

« Mehr