Programmstart Mitte 2017

F10-Inkubator startet nächste Bewerbungsrunde

Uhr | Aktualisiert

Ab sofort können sich Jungunternehmen für die nächste runde des F10-Inkubators bewerben. Angesprochen sind Unternehmen aus den Bereichen Versicherung, Finanzen und Regulierung. Das Programm startet in sechs Monaten.

Der F10-Inkubator hat die nächste Bewerbungsrunde gestartet. Ab dem 1. Dezember können sich wieder Jungunternehmen für das Förderprogramm bewerben. Bewerbungsschluss ist der 28. April 2017.

F10 wurde ursprünglich als Inkubator für Jungunternehmen aus der Finanztechnologie ins Leben gerufen. Vor kurzem weiteten die Initianten das Spektrum aus. Für die aktuelle Förderrunde können sich auch Technologie-Start-ups aus den Bereichen Versicherung und Regulierung bewerben.

Das Programm steht Unternehmen aus der ganzen Welt offen. Im Juni 2017 findet eine Vorauswahl der Start-ups statt. Die Förderrunde des sogenannten P2-Programms startet schliesslich am 3. Juli 2017 und endet am 7. Dezember, heisst es in einer Mitteilung.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess und den Leistungen finden sich auf der Website des Inkubators. Hinter F10 stehen Six, Julius Bär und PWC Schweiz.

Webcode
DPF8_17611

Kommentare

« Mehr