Jean-Jacques van Oosten

Das ist der erste CTO von Richemont

Uhr

Richemont hat eine CTO-Stelle geschaffen. Ab Januar nächsten Jahres übernimmt Jean-Jacques van Oosten die Rolle des Technologiechefs beim Schweizer Luxusgüterkonzern.

(Source: Jakub Jirsák / Fotolia.com)
(Source: Jakub Jirsák / Fotolia.com)

Richemont hat nun einen CTO. Jean-Jacques van Oosten übernimmt das neu geschaffene Amt per Anfang 2018, wie der Schweizer Luxusgüterkonzern mitteilt.

Van Oosten könne auf 21 Jahre Erfahrung im Einzelhandel und Digitalsektor zurückgreifen. Er sei zuvor bei mehreren Unternehmen CIO gewesen, etwa bei Tesco, Kingfisher, EDS, Unilever und der Travis Perkins Group.

Van Oosten beriet Einzelhändler bei ihrer Multichannel-Strategie, heisst es weiter. Er sei ein Abgänger der London Business School und habe einen Doktortitel in Molekulargenetik. Mit der Schaffung des CTO-Amts wolle Richemont auf die Bedürfnisse des heutigen Marktumfelds reagieren, sagt Johann Rupert, Verwaltungsratspräsident und Haupteigentümer des Unternehmens.

Webcode
DPF8_59061

Kommentare

« Mehr