Kooperation zwischen Zürich und Basel

Everyware erwirbt Mehrheitsanteil an Safe Swiss Cloud

Uhr

Die Schweizer Cloudanbieter Everyware und Safe Swiss Cloud wollen enger zusammenarbeiten. Everyware erwarb einen Mehrheitsanteil am Unternehmen. Die Firmen bleiben als unabhängige Brands erhalten.

(Source: MASP / Fotolia.com)
(Source: MASP / Fotolia.com)

Der Zürcher Cloudanbieter Everyware hat einen Mehrheitsanteil am Basler Mitbewerber Safe Swiss Cloud erworben. Wie Everyware mitteilt, sollen die 90 Mitarbeiter der beiden Unternehmen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Beide Firmen bleiben jedoch als eigenständige Anbieter und auch Brands erhalten. Zum Volumen des Deals machten die Unternehmen keine Angaben.

"Für den professionellen Bau und Betrieb einer Cloud braucht es hochspezialisierte und grössere Teams. Cloud-Plattformen sind nur interessant, wenn man eine gewisse Grösse, Kompetenz- und Spezialisierungsgrad erreicht", begründet Everware-CEO Kurt Ris die Kooperation. Engere Zusammenarbeit soll es in den Bereichen Container-as-a-Service, Platform-as-a-Service und Security-as-a-Service geben.

Webcode
DPF8_72235

Kommentare

« Mehr