Blokverse

Netcetera gründet Spin-off für die Blockchain-Technologie

Uhr

Netcetera hat das Spin-off "Blokverse" gegründet. Dort bündelt das Unternehmen seine Kompetenzen im Bereich der Blockchain. Ein erstes Angebot ist die Plattform Attainr für Ausbildungsnachweise

(Source: iconimage / Fotolia.com)
(Source: iconimage / Fotolia.com)

Das Zürcher Softwareunternehmen Netcetera hat das Spin-off Blokverse gegründet. Wie der Name schon andeutet, konzentriert sich Blokverse auf die Entwicklung von Blockchain-Technologien (Distributed-Ledger-Technologie), wie Netcetera mitteilt. "Dank der Lancierung des Spin-offs Blokverse können wir uns mit einem spezialisierten Unternehmen auf genau diesen Bereich konzentrieren", begründet Andrej Vckovski, CEO von Netcetera, diesen Schritt.

Als ein erstes Angebot lancierte Blokverse die Plattform Attainr. Auf dieser lassen sich laut Mitteilung mithilfe der Blockchain-Technologie digitale Ausbildungsnachweise verwalten. Durch die Blockchain seien die Nachweise nicht manipulierbar und leichter zu überprüfen. Die Plattform adressiere vor allem Bildungseinrichtungen.

Webcode
DPF8_80450

Kommentare

« Mehr